E-Zigarette Verdampfer nach Reinigung kaputt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den eigetlichen verdampfer sollte man nicht mit wasser in berührung bringen. Den kann man rauschrauben üblicherweise.

Wenns 3 mal blinkt ist da warscheinlich wirklich was im sack.

kauf dir nen neuen kopf. De akku sollte man noch verwenden können.

Der strom vom akku wird in den verdampfer geleitet. Dieser ist eine spule umgeben von "watte" di spule erhitzt die mit liquid getränkte watte und verdampft das liquid.

je nach modell müsstest du den kopf komplett zerlegen können. Und das muss auch in der Beschreibung stehen. Wenns nicht geht dann ist der kopf warscheinlich nicht zur reinigung geeignet und muss komplett ausgewechselt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst jeden Verdampfer mit Wasser reinigen, nur vorher vom Akkuträger trennen.

Es gibt zwar eìnige All-in-One Geräte, bei denen man den Verdampfer nicht vom Akkuträger trennen kann, etwa die eGrip. Da muss beim Reinigen sehr aufgepasst werden, dass kein Wasser in die Elektronik kommt.

Vielleicht war der Verdampfer außen noch nicht trocken genug und es gab einen Kurzschluss.

Aber wie schon geschrieben wurde, ohne das Modell zu kennen, kann nicht genauer geantwortet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

so viel Text doch das Wesentliche fehlt, um welche E-Zigarette es sich handelt.

Auch wenn Du nicht weißt wie eine E-Zigarette funktioniert, jede E-Zigarette hat einen Namen.

So lässt sich nur Rätselraten, eventuell, vielleicht, es könnte sein....

Jede E-Zigarette besteht aus einem Verdampfer, einem Verdampferkopf (Coil), der im Verdampfer verschraubt ist und einem Akku, bzw. Akkuträger plus Akku.

Um einen Verdampfer zu reinigen schraubt man ihn vom Akku. Das Akku sollte nicht nass werden.

Bei einer vernünftigen E-Zigarette lässt sich ein Verdampfer in alle Einzelteile zerlegen. Der Verdampfer hat nichts mit der Erhitzung zu tun. Das macht der Verdampferkopf, der im Verdampfer verschraubt ist. Der ist mit einem Pol, mit dem Akku verbunden.

Jeder Verdampferkopf ist ein Verschleißteil, ein Verdampfer jedoch nicht.

Das Liquid wird durch eine oder mehrere Spule(n), die im Kopf sitzt, erhitzt.

Mehr lässt sich nicht erklären, weil die Fakten fehlen.

Gruß, RayAnderson  😏 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

traurig.. mehr fällt mir dazu nich ein. leute wie du sollten einfach die finger davon lassen. rauch halt fluppen oda so, da kannste das hirn ausschalten und musst nich nachdenken. feuer is zwar auch kein spielzeug, aber vil. warst du schonmal grillen (hoffentlich nich mit nem elektrogrill) dann weißte evtl. wie man mit feuer umgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?