Frage von Deathless,

E-Zigarette Negativ oder Positiv ?

Ihr habt bestimmt schon von der Elektronischen Zigarette gehört. Haltet ihr das im Vergleich zum normalen Rauchen für gut/schlecht ? Mein Bruder will sich so etwas kaufen deswegen will ich alles wissen ! Kennt sich jemand damit aus wie das funktioniert oder verwendet das jemand der mehr darüber sagen kann ? Ist das im Vergleich preiswerter ? Und stimmt es das es gar keine Schäden hervorufen kann ???

Hilfreichste Antwort von brOOmStick,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Bin Nichtraucher !

Dennoch kann ich sagen, dass, wenn man nicht aufhoeren aber gesuender rauchen will, die E-Zigarette die bessere Alternative ist. Wieso? Bei den richtigen Zigaretten atmet man erst einmal heissen Rauch ein. Das gart schonmal das Zahnfleisch und macht es fester etc. Auch die Atemwege werden dadurch belastet. Dann kommt noch Teer hinzu, der sich in der Lunge richtig absetzt.

Bei der E-Zigarette fuehrt man sich eben nur den Stoff zu, von dem man abhaengig ist ohne, dass es heisser Rauch ist oder Teer enthaelt. Es wird mit einem speziellen Chip, soweit ich weiss, per Ultraschalltechnik vaporisiert/verdampft und nicht verbrannt.

Antwort von gruenbaer,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ja ich finde E-Zigaretten gut/besser !

Ich komme seit Jahren gut mit den Dingern klar. Man darf sie überall rauchen und in manchen Sitzungen werde ich neidisch angeschaut wenn ich kleine Wölkchen ausstoße.

Zigarettenpause - ich brauche keine...**grins*

Antwort von Bayernheidi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ja ich finde E-Zigaretten gut/besser !

rauche die sehr gerne - auch weil es so viele verschiedene geschmacksrichtungen gibt.

Antwort von servicesuche,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

richtig ist : ich rauche, und das gerne. aber rauchen ist auch eine- wenn auch geduldetet sucht. wie vieles andere auch. in dem moment, in dem ich nikotin oder die derivate einnehme,begebe ich mich auf das pflaster des süchtigmachens. ich denke ich muss die entscheidung eben selber treffen. zigarren munden mir nicht, pfeiffe ruiniert meinen geschmak, zigarette ist locker und flockig- für mich. die risiken nehme ich durch teue zigaretten in kauf und bezahle sie quasi - wenn man der regierung glauben darf - damit schon im vorfeld. ich muss also kein schlechtes gewissen anderen krankenkassenmitgliedern gegenüber haben. eine - e-zigarette ist für mih so was cybersex. kann ich haben, muss ich aber nicht. wenn dein bruder alt genug ist zum rauchen wird er auch altgenug sein seiner schwester die meinung zu geigen,

Kommentar von Deathless,

ich bin ein mann trotzdem danke für die antwort !

Antwort von marijo2,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Nein ich finde E-Zigaretten schlecht/schlimmer !

Einer guten Bekannten ist es folgendermaßen ergangen:

Sie wollte mithilfe von E-Zigaretten ihren Nikotinkonsum runterdrosseln und später ganz aufhören. Das Rauchen aufzugeben ging mit der E-Zigarette auch zunächst sehr einfach.

Ungefähr 14 Tage genoss meine Bekannte es dann, auch überall da, wo Rauchen verboten war, an diesen elektronischen Lüllen zu nuckeln.

Eines Tages war dann die Katastrophe da: Beide Akkus der zwei vorhandenen E-Ziggis waren leergepafft (Aufladen dauert bis zu drei Stunden) und die Schmacht wuchs plötzlich ins Unermessliche... (an der Nikotinabhängigkeit ändert das E-Rauchen nämlich NICHTS*!) - ganz klar: es wurden wieder Zigaretten gekauft... - nur für diesen "Notfall", selbstverständlich!

Das Ende vom Lied: Meine Bekannte raucht nun wieder - aber nicht allein die Aktiven..., nee, sie raucht nun noch mehr, weil sie überall, wo sie sonst z.B. wegen Verbots nicht geraucht hat, nun zusätzlich mit E-Fluppen raucht.

Im Prinzip hat sie sich also mit dieser technischen Neuerung einen Bärendienst erwiesen.

Es ist somit eine Illusion zu glauben, man könne über eine alternative Nikotinzufuhr zum Nichtraucher mutieren! Die Sucht wird nämlich weiter gefördert - ebenso wie bei allen anderen Nikotin-Ersatztherapien.

Das fatale Ende sieht so aus, dass jeder Versuch mit E-Zigaretten das Risiko impliziert, die Sucht zu verstärken und den weiteren Nikotin-Konsum zu stützen!

Kommentar von brOOmStick,

Die E-Zigarette war NIE dafuer gedacht, damit das Rauchen aufzugeben. Wer hat dir das denn erzaehlt? Sie dient lediglich dazu, dass die Raucher, die nicht gern in den Regen oder die Kaelte geschickt werden wollen oder Suchtdruck auf Langstreckenfluegen entgehen wollen, dort zu rauchen wo es eigentlich nicht erlaubt ist. Durch die E-Zigarette wird das direkte Umfeld geschont und auch die gesundheitlichen Nebenwirkungen sind schwaecher ausgepraegt als beim herkoemmlichen Rauchen.

Kommentar von marijo2,

Die E-Zigarette war NIE dafuer gedacht, damit das Rauchen aufzugeben.

Das sehe ich anders: http://www.freesmoke.eu/content/de/Wie-werde-ich-Nichtraucher.html

Kommentar von marijo2,
Kommentar von Branding,

Kommt nun mal auf die eigene Prämisse an. Ich steige um um die Schadstoffaufnahme zu reduzieren, nicht um aufzuhören.

Antwort von aggrofly,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich finde das klassische Rauchen besser !

noch nie probiert

Antwort von MartinPii,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Nein ich finde E-Zigaretten schlecht/schlimmer !

die sind kein ersatz für echtes rauchen, da kann man dann auch gleich aufhören oder nikotin kaugummis kaufn

Antwort von 94Jojo,
Ja ich finde E-Zigaretten gut/besser !

Also ich rauch jetzt meine e-zigarette auch schon seit einem monat und verspür nicht den drang irgendwie eine normale wieder zu rauchen. Ich muss eben auch sagen das ich auch nicht vor hab das rauchen auf zu hören. Aber für raucher die nach einer Alternative zum normalem rauchen suchen ist eine e-zigarette eine sehr gute wahl. Ich hatte die ersten 5 tage zwar schon sehnsucht nach einer normalen aber danach wars kein Problem mehr. Wenn man mal den gesundheitlichen Aspekt weg lässt stinkt man nicht mehr nach dem rauch was für mich der grund war warum ich auf e-zigarette umgestiegen bin. Da kann glaub jeder raucher ein lied singen wie das dem partner oder allgemein dem umfeld stört.

Antwort von SnakeHome,
Ja ich finde E-Zigaretten gut/besser !

mit E-Zigarette aufhören zu rauchen?:.. jain wenn ma sich ein verdamper (pyro änlich) kauft könnte man es schaffen. aber es kommt immer nur aus sein eigen willen an. von daher würde ich mich nicht 100% drau verlassen.

ich sebst habe mir vor etwa 1. monat auch eine gekauf und die ersten 5 tage beides konsumiert danach nurnoch elektrich.

MFG SnakeHome

Antwort von Welfensammler,
Bin Nichtraucher !

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community