E-Springen im Dressursattel mit pony?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na klar geht das. Du wirst zwar keinen perfekten Sitz darin haben können, aber für eine E-Platzierung reicht der Dressursattel alle Male. bin auch früher E Springen und Springreiter im Dressursattel geritten. War kein Problem. Besser ist natürlich ein Springsattel aber es ist ok.
LG Isi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, erlaubt wird es sein. LEIDER. Denn mit einem Dressursattel kann man nicht korrekt springen. Aber da es heutzutage "Hauptsache rüber" heißt, "Sche** auf den Stil"., wirst du das wohl können. LEIDER.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horzrider
17.01.2016, 20:47

Also Stil-Springen wird nix?

0
Kommentar von Isabelle1910
17.01.2016, 21:26

Doch klar geht das. Die Richter berücksichtigen oft in welchem Sattel man springt. Und jetzt noch eine Frage, die ernst gemeint ist. Wo ist das Problem über diese kleinen Hüpfer im Dressursattel zu springen? Wenn man ganz gut reiten kann, stört man das Pferd auch dann nicht. Auch im Dressursattel kann man genug entlasten und genug nachgeben. Auch die Gewichtsverteilung geht im Dressursattel. Für E reicht das.

0
Kommentar von Isabelle1910
17.01.2016, 22:45

Natürlich geht der im Dressursattel nicht, aber wo ist das Problem für ein E Springen? Sie behindert das Pferd ja nicht. Ab dann sollte sie natürlich einen Springsattel nehmen, um den korrekten Sitz zu trainieren aber ein E Springen...

0

Ich denke das kannst du machen. Aber wenn du sowohl Springen und Dressur machen möchtest Kauf dir doch einen Vielseitigkeitssattel und Verkaufe den Dressursattel, für E Springen und Dressur reicht so ein Sattel alle mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du hübsch bist und beim Einreiten etwas lächelst, bekommst Du Welpenschutz und immer ein Schleifchen.Da ein E-Springen ein Stilspringen ist, hoffe ich Du gehst nicht mit einem Skianzug zum Ballett?

Wozu ein Dressursattel gebaut wurde, muss ich Euch Profis ja nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Sitz ist dabei natürlich nicht so wie es im Springen gefordert wird das gibt dann Stil Abzug falls du eine entsprechende Prüfung reiten solltest. Ich habe das Glück an meinem Dressursattel die Pauschen abbauben bzw durch kurze ersetzten zu können und kann dann uneingeschrenkt bis E höhe springen. Aber bei allem was höher ist sollte ein Springsattel genutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horzrider
18.01.2016, 13:39

Welchen Dressursattel hast du denn?

0
Kommentar von HihihiMeee
18.01.2016, 13:40

ähm den thorrowgood t4 (da der für Haffis entwickelt ist und ich einen Haffi hab)

0
Kommentar von horzrider
22.01.2016, 22:54

achso, okay :)

0

Ich denke für ein E-Springen ist das ok wenn du jetzt allerdings öfters Turniere reiten möchtest würde ich mir eknen Springsattel kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung