Frage von Realex, 41

E-shisha bei nicht oftem benutzen gefährlich?

Wenn ich eine e-shisha so 1 mal in 1-2 Wochen benutze, wird das dann noch so gefährlich für meine Lunge das ich Krebs bekommen könne?

Antwort
von PIIMMP, 23

Die E-Shisha ist an sich nicht gefählich, da du dabei ausschließlich Wasserdampf einartmest. Die Geschmacks zusätze sind da was anderes, diese können aus Billigerproduktion stammen und schädlich sein. Da ich davon ausgehe, dass du alles in Deutschland gekauft hast, würd dies nicht der Fall sein. So musst du nur auf die Nomalen Inhaltsstoffe, wie bei nomalen Taback gefasst sein (z.B Nikotin).

Hoffentlich konnte ich dir helfen.<3

Antwort
von PupsxD, 18

Es gibt so viele Sachen, die im Alltag gefährlich sind...

Da ist die Shisha das kleinste Problem. Sie wird erst bei regelmäßigem Gebrauch zur Gefahr.

Antwort
von MrShield, 15

Es hilft deinem Körper nicht und gesund ist es auch nicht.

Antwort
von BrowserNerdsHD, 16

Schändlich ? Jein....

Es ist natürlich wie das Rauchen ab und zu auch nicht Gesundheits fördernd...

Aber es hat keine so schlimme Auswirkungen wie wenn du jeden Tag rauchen würdest  

Antwort
von Tronass, 11

Nein, du würdest kein Krebs bekommen.
Aber E-Shisha sind eig. auch minimal schädlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten