Frage von Wolke008, 27

Hat jemand Erfahrung mit einem E-piano mit Klavierklang ?

Hallo Hat jemand Erfahrung mit den E-piano yahama l-255 oder mit Kawei HM-4 ? Ich bin mir nämlich nicht sicher ob es sich lohnt es zu kaufen, aber bei diesen zwei ist der Preis gut. Es wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte, Danke schon mal im voraus, LG

Antwort
von sr710815, 27

Hallo

natürlich haben solche Digitalpianos auch E-Piano Klänge. Das ist aber völlig anders von der Klangerzeugung. Die Fender Rhodes Pianos sind sehr teuer mit ca. 5600 €.

Dort sind im Inneren Metallplatten wie beim Xylophon, die Hämmer klopfen dann auf die Plättchen aus Stahl, die Tonabnahme wird mit Tonabnehmern vorgenommen ähnlich wie bei E-Gitarren, das sind schöne, glockige Klänge, aber eher im Jazz usw zu Hause.

Also die heißen Yamaha oder Kawai, beide Marken sind gut. Es gibt etliche Modelle

Das HM 4 von Kawai ist nur der untere Ständer, also das Holzgestell für ca. 130 € !!! Das ist nicht das Piano selbst !!!

Das Yamaha P 255 kostet dann auch 1479 € je nach Händler.


Antwort
von nutsnbolts, 23

Ich empfehle Dir ein Yamaha MOX-8. Das hat 88 halbgewichtete Tasten mit super Klavier- und Epiano-Sounds. Dazu Strings, Orgeln, Bläser, Gitarren, Drums und viele andere, abgefahrene Klänge. Gibt's ab und zu bei Ebay für ca. 800€. Du wirst es lieben. Vorsicht: Suchtgefahr!!!

Kommentar von Wolke008 ,

Danke :D aber das ist leider ziemlich teuer :/

Kommentar von nutsnbolts ,

Okay, ich verstehe. Für die Hälfte gibt's ein Yamaha P-80 Stagepiano mit echten Klaviertasten (Hammermechanik), tollem Flügelklang und ein paar brauchbaren E-Pianosounds.

Ruf' Ebay auf und gib die Artikelnummer 291621159023 ein. Die Auktion zwar noch etwa 8 Tage dauern, doch wird das Teil am Ende nicht viel mehr als 400€ kosten.

Wichtig: Kauf Dir ein Markengerät und keinen Müll, sonst verlierst Du schnell den Spaß am Musizieren. Und das wäre doch schade.

Antwort
von sr710815, 15

wie gesagt hast Du leider nur das Gestell angeklickt, das ist etwas irreführend für die Leute, das Piano kostet dann leider 1500 €

Kommentar von Wolke008 ,

ja , leider :( trotzdem danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community