Frage von MariaTollero, 49

E-piano kaputt und Musikhaus will nicht beheben?

Also folgendes, Am Wochenende ist an meinem E-piano der vordere Teil meines Kopfhörersteckers im Stecker hängen geblieben. Diese teuren Kopfhörer ?! Dabei war ich so vorsichtig... Leider lässt sich das Teil auch nicht mit einer Pinzette rausholen. Als ich im Musikhaus angerufen habe, meinen die nur die Bearbeiten den Vorfall später, ich sollte doch erstmal paar Bilder per Mail schicken. Das blöde ist das ich lernen muss, und ich es mir nicht leisten kann, dass das mehrere Wochen daurern kann. Was kann ich jtz tun? Jemand Erfahrung?

Antwort
von sr710815, 21

seitlich abgeknickt ist natürlich ärgerlich, das wäre ja eigenes Verschulden. Sonst noch Garantie-Gewährleistung drauf ?

6.3 mm oder 3.5 mm Klinke ? Folgeschäden am Piano durch schlechte Klinkenstecker müßte man beim KH Hersteller mal anfragen, da nehmen die sich aber meist auch nichts davon an.

Einen Anspruch auf ein Leihinstrument während der Reparatur gibt es auch nicht.

Die Kopfhörerbuchse muß ausgelötet werden an der Platine, dann ist Weihnachten, je nach Werkstatt dauert das leider

Kommentar von MariaTollero ,

Wahrscheinlich eine 6.3 klinke.  Es hat noch Garantie aber ich kann nicht nach vollziehen, dass es eigenes Verschulden ist, denn ich kann nichts dafür, dass das Teil abfällt bei betätigung der Kopfhörer. Aber trotzdemn danke. 

Ich muss auch noch die Kosten selbst übernehmen und das riesen Teil selbst versenden oder him bringen. -.-  hab da angerufen bei Casio

Antwort
von pwohpwoh, 27

Wahrscheinlich ist die Buchse hin. Um die zu ersetzen, muss das E-piano geöffnet werden. In dem Zuge würde ich gleich das buchsenseitige Ende eines Kopfhörer-Verlängerungskabels als Reserve dazulöten,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community