Frage von Adjany,

E-Mail von Mastercard?

zum zweiten Mal habe ich Post (Mail) von Mastercard (?) bekommen, daß ich meine Daten "verifizieren" muß. Sprich, Anschrift, Kartendaten, Girokonto angeben. Die Mails tragen den Titel "Datenschutzrichtlinie" und sehen ziemlich vertrauenswürdig aus, obwohl eine vom Absender buchhaltung@pizzuti.it und der Link darin auf http://ancientforestalliance.org/docs/ führt. Hat jemand etwas Ähnliches bekommen, und was bedeutet das? Ich nutze seit Jahren Mastercard, habe aber keine Kredite dort aufgenommen oder irgendeine Limit überschritten.

Hilfreichste Antwort von Sunnyday1981,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nicht machen!!! Das ist eine Phishing-Seite! Die spionieren deine Daten aus und du sitzt mächtig in der Tinte!

Antwort von Helmi123,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Achtung, Abzocke!!!!!!!

Wenn Du darauf reagierst und Deine Daten angibst, wird Dein Konto leergeräumt!!!

Banken fragen NIE die Kartendaten über das Internet ab!

Kommentar von Helmi123,

Ich habe Deine Themen um "Phishing" und "Abzocke" erweitert.

Hier ist eine Seite zu diesem Thema:

https://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?31689-Visa-Card-Phishing

Antwort von RonjaLovis,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo, ich habe auf sämtliche Email-Konten (berufl., priv.) diese Mail bekommen und gehe davon aus, dass das ein FAKE ist! Besser keine Daten eingeben!!!!

Antwort von Otilie2,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nicht drauf reagieren - Betrugsversuch !!! Sofort löschen

Antwort von Josefka63,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Betrug.....

Antwort von kaesefuss,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ist nicht echt. Löschen und nicht den Link nutzen.

Antwort von Mystika1245,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das nennt man Spam! Sowas gehört in den (virtuellen)Papierkorb.

Antwort von Sauerlaender73,

Kommt fast täglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community