Frage von IDFCWYS, 33

E-Mail löschen aus Datenschutz?

Hi, Und zwar muss ich meiner Schule ein Attest von meinem Arzt zusenden. Hierbei handelt es sich nicht um eine Krankmeldung, sondern um eine Bescheinigung über eine Krankheit. Dieses Attest habe ich in Form einer PDF-Datei als Anhang einer E-Mail gesendet.

Jetzt wollte ich fragen, ob ich verlangen kann, dass diese E-Mail - und das damit verbundene Attest - nach Erfüllug ihres Zweckes gelöscht wird.

Danke vorab!

Antwort
von TreudoofeTomate, 7

Ja, das kannst du. Geregelt ist dies in den Datenschutzgesetzen der Länder. Da ich aus Meckl.-Vorp. bin, hab ich mal in unser Gesetz geschaut. Hier der entsprechende Passus:

§ 13 Abs. 2 DSG M-V

Personenbezogene Daten sind zu löschen, wenn

  1. sie unrichtig sind und die Daten verarbeitende Stelle keine Kenntnis der richtigen Daten erlangen kann,
  2. ihre Erhebung unzulässig war,
  3. ihre Speicherung unzulässig ist oder
  4. ihre Speicherung zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Daten verarbeitenden Stelle liegenden Aufgabe nicht mehr erforderlich ist.

Wie die Löschung erfolgt und in welchen Fällen statt einer Löschung eine Sperrung vorzunehmen ist, findet sich weiter unten in der Norm.

Bezogen auf deinen Fall frage ich mich allerdings, wie du das kontrollieren willst. Ich glaube, das ist der schwierigste Part an der ganzen Sache. Du musst einfach vertrauen. Und wer kann das schon?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community