Frage von Goldzora,

E-Mail: Fehler-Benachrichtigung

Hi Leute, wenn ich eine E-Mail an eine bestimmte Person schicke, bekomme ich von meinem E-Mail Anbieter eine Fehlerbenachrichtigung als E-Mail gesendet:

Delivery to the following recipient failed permanently:

Technical details of permanent failure: Google tried to deliver your message, but it was rejected by the recipient domain. We recommend contacting the other email provider for further information about the cause of this error. The error that the other server returned was: 550 550 5.1.1 : Recipient address rejected: User unknown in relay recipient table (state 13).

Wie bekomme ich das hin, damit diese Fehlermeldung nicht mehr auftaucht? Der E-Mail Anbieter der anderen Person ist Arcor, und ich habe GoogleMail

Antwort von hauseltr,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Adresse stimmt nicht, der Empfänger ist unbekannt. Ein fehlener Punkt, ein Leerzeichen statt Unterstrich, die Adresse wurde aufgegeben, die Möglichkeiten sind vielfältig!

Die eMail ist nicht zugestellt.

Kommentar von Goldzora,

Aber ich habe den gleichen Empfänger wie sonst gewählt, füher ging das doch immer! Diese Person hat sogar eine Mail an mich geschickt und es kam auch ein Fehler. Es muss wohl an einen von uns beiden liegen.

Kommentar von hauseltr,

Kannst du auf diese Mail nicht unten halblinks mit antworten reagieren? Was passiert dann?

Antwort von wolfman257,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schreibe die richtige Adresse hin.

Kommentar von Goldzora,

Ist die richtige Adresse, ich kontrolliere das immer. Ich nehme die E-Mail aus meinen Kontakten und da habe ich nichts geändert. Früher ging das noch.

Antwort von Ontario,

Kenne dieses Problem auch. Bekomme eine Mail und soabld ich antworte kommt die Meldung zurück, "unzustellbar". Ich denke, dass es sich hier um Absender handelt, die keine Rückantworten wünschen und deshalb kein Zugriff möglich ist. Hätte da jede Menge Beispiele. ARCOR gibt es nicht mehr, die gehören zu einer anderen Anbietergesellschaft, was der Grund sein könnte, dass der Zugang nicht mehr funktioniert, auch wenn die Person behauptet, nichts geändert zu haben.

Antwort von heffenberg,

Die E-mail wurde mit der Begründung "Empfänger unbekannt" zurückgeschickt.

Möglicherweise hat sich die E-mail-Adresse des Empfängers geändert?

Kommentar von Goldzora,

Das kann nicht sein, er hat mir ja eine Mail geschickt und GLEICH DANACH habe ich ihm eine zurück gesendet. So schnell kann er doch nicht seine E-Mail Adresse ändern?

Kommentar von heffenberg,

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?
Wenn ich Briefcouverts mit meiner Adresse habe, dann kann ich doch umziehen und Dir einen Brief in einem alten Couvert schicken. Wenn Du mir dann an diese Adresse antwortest, wird Deine Antwort nicht ankommen, weil ich vergessen habe, die Adresse auf dem Couvert zu ändern.

Du wirst den Empfänger anrufen oder sonstwie kontaktieren müssen und ihn fragen, ob seine Adresse sich geändert hat.

Kommentar von Goldzora,

Ich habe ihn schon gefragt, er hat seine Adresse nicht geändert!

Kommentar von heffenberg,

Können ihm denn andere Leute an diese Adresse Mails schicken? Kann er selbst sich an diese Adresse eine Mail schicken, ohne eine Fehlermeldung zu erhalten?

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community