Frage von Terri101, 26

E-Mail-Berwerbung -> Antwort durch Post oder E-Mail?

Erhalte ich Zusagen per E-Mail oder per Post? Oder kommt das auf die Firma drauf an? Kann ich das ins Anschreiben reinschreiben, wie ich eine Antwort erhalten möchte?

Antwort
von rotreginak02, 11

Du meinst sicher nicht die "Zusage", sondern eine Reaktion allgemein. Denn zwischen Bewerbung und Jobzusage liegen ja noch ein paar Schritte: Einladung zum Gespräch etc.

Wenn deine Bewerbung Interesse geweckt hat, dann wird meist angerufen, dabei kann man sich nämlich schon ein Bild des Bewerbers machen und einen Vorstellungstermin vereinbaren...ansonsten folgen auf Online-Bewerbungen häufiger Antworten per Email als per Post (spart auch Porto).
Behörden und Unternehmen wie die "Deutsche Post" antworten in der Regel schriftlich per Post.

In das Anschreiben würde ich keineswegs dem potentiellen Arbeitgeber mitteilen, auf welchem Weg er sich bei dir melden soll...

Antwort
von Akecheta, 21

Also Zusagen erhält man im Regelfall per Arbeitsvertrag und der wird gegenseitig unterschrieben. Kann man zwar auch per Post machen, aber ist ja wohl mehr aus unüblich.


Antwort
von pedde, 24

Wenn Sie nur Online-Bewerbungen wollen, dann antwortet man auch in der Regel per E-Mail. Spart Porto und bei unerfahrenen Firmen auch oft die Not einer Absage, indem einfach nicht geantwortet wird ;).

Antwort
von thel3est, 25

Ich denke es ist kein Problem dies mit hinein zu schreiben, aber üblich ist es, dies auf den gleichen Wege zu tun wie du sie versandt hast.

Antwort
von AchKommAlsOb, 26

Ich habe von ca. 70 online Bewerbungen ein einziges Mal die Antwort per Post bekommen.

Klar könntest du in dein Anschreiben reinschreiben, wie du die Antwort haben willst, aber ich finde Sonderwünsche machen sich da nicht gut. Kann es dir aus irgendwelchen Gründen nicht egal sein, in welcher Form du die Antwort bekommst? (Manchmal rufen sie auch direkt an, das finde ich am besten)

Kommentar von Terri101 ,

Meine Eltern sind mit meinen Briefen leider nicht immer so zurückhaltend und reissen sie meistens einfach auf. 

Kommentar von AchKommAlsOb ,

Wie gesagt, meiner persönlichen Erfahrung nach, ist die Chance, dass sie dir per Brief antworten, nahe Null. Deswegen müsstest du es demzufolge auch gar nicht erwähnen. Aber wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du es ja mit reinschreiben. Nur ich persönlich finde das nicht gut, andere können das ganz anders sehen als ich.   

Antwort
von gygyby, 17

also ich erhalte anworten zu 90 Prozent per post, selten mal per Mail oder auch per Telefon

Kommentar von AchKommAlsOb ,

Wirklich? Auch auf online-Bewerbungen? Ich habe genau die gegenteilige Erfahrung gemacht!

Kommentar von gygyby ,

ja! ich habe mich bei bestimmt 20 krankenhäusern online beworben und von mind 15 stück einen brief erhalten, nur eines hat bis jetzt mit einer mail geantwortet, aber vllt ist das auch nur in dem berufszweig so...

Antwort
von lillsister, 23

Wir schicken grundsätzlich antworten nur per Post, egal ob positiv oder negativ.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community