Frage von koboldwald,

e-mail-adressen anbieter

wer ist denn eigentlich der beste kostenlose e-mail-adressen anbieter? mfg

Antwort von philey,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich benutze seit einigen Jahren Googlemail oder auch kurz gmail, hier hast du den großen Vorteil, dass du nicht zugespamt wirst.

Hab übrigens derzeit 7,4 GB Speicher, der sich täglich erhöht - weiterhin kann man die Googlestartseite konfigurieren und die Mail-Adresse gleich miteinbinden, somit kann man auf dem privaten Rechner sofort seinen Posteingang checken ;)

mail.google.com wäre die Adresse zur Anmeldung.

Antwort von Berggarten,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

googlemail

Antwort von romeo27,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Antwort von sssprache,

es kommt ganz darauf an, was du benötigst, alle haben Vor- und Nachteile.
viel Speicher? Pop/imap? E-Mail Anhanggröße? Zusatzfunktionen (ist Webzugriff wichtig?)? Spam, Virenfilter?
Google ist wirklich innovativ, und die Bedienbarkeit ist eine der besten, die Kehrseite von Google ist aber der kritische Umgang mit Privatsphäre (alle deine Mails werden nach Schlüsselwörtern durchforstet, um dir geeignete Werbung anbieten zu können).dafür ist der Server sehr schnell, immer erreichbar, und du hast als einer der wenigen Anbieter auch imap zu Verfügung.
Yahoo ist der weltweit größte E-Mail-Anbieter, sehr zuverlässig, aber weit weniger innovativ als Google. Kein imap.
Um genügend Speicher musst Du dir eigentlich bei keinem Sorgen machen...
je kleiner ein E-Mail-Anbieter, desto geringer die Gefahr auf Massenangriff/Diebstahl, so wie letztens bei Google, Yahoo und Microsoft.
Web.de/GMX sind bei der Sicherheit recht gut

Antwort von almaap,

Googlemail bietet sehr viele nützliche Funktionen und wird ständig erweitert.

Gmail
Gmail
Antwort von marcel1276,

freenet.de

Antwort von Spidermannn,

ich benutze gmx da man 1gb speicher hatt

Antwort von LiiSaDanii,

Am besten ist web.de

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community