Frage von Stospel, 58

E-Gitarre sehr schnell verstimmt?

Hi Leute. Gestern Abend war alles noch mit meiner E-Gitarre ok, aber heute war sie total verstimmt. Sie hat so eine Sperre über den Saiten was eigentlich schnelles Verstimmen verhindern soll. Was ist das los?

Antwort
von 60sTribute, 33

Hast du neue Saiten drauf? War deine Gitarre stark schwankenden Temperaturen ausgesetzt? Hast du zu viel mit dem Vibratohebel rumgespielt? Kann alles Gründe sein.

Kommentar von Stospel ,

Ne "normal alte" Saiten drauf.
Das letztere bisschen ^^

Antwort
von BBTritt, 31

Das Verstimmen über Nacht kann damit zu tun haben, dass sich die Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit sehr schnell oder oft ändern.

Eventuell ist die Verstimmung geringer, wenn das Instrument im Instrumentenkoffer (so vorhanden) aufbewahrt wird.

Die von dir so genannte Sperre soll eher ein Verstimmen während des Spielens (vor allem, wenn der Wimmerhebel zum Einsatz kommt) unterbinden.

Kommentar von Stospel ,

Danke :D

Expertenantwort
von Harry83, Community-Experte für E-Gitarre, 15

Wenn die Gitarre nicht gespielt wurde, ist das völlig normal. Alleine weil ein gewisser Zug auf den Saiten lastet. 

Neue Saiten drauf, feinstimmen und das Problem sollte sich behoben haben. 

Kommentar von Stospel ,

Danke :D

Antwort
von Blackfield7, 34

Mit Sperre meinst du vermutlich ein Floyd Rose Tremolo mit Schrauben am Sattel?

Neue Saiten aufziehen kann sicherlich nichts schaden, insbesondere die günstigen Ausführungen von Floyd Rose Tremolos sind leider oft auch minderer Qualität und/oder nicht wirklich gut eingestellt...

Kommentar von Stospel ,

Aber die E-Gitarre hing 1,5 Jahre an der Wand und war noch perfekt gestimmt..

Kommentar von Blackfield7 ,

Ja weil sie nicht bespielt wurde. Sobald du spielst ändert sich der Druck der auf den Federn des Tremolos lastet. Es ist aus der ferne unmöglich zu diagnostizieren, wo die Verstimmung nun herrührt. Aber bei ner Gitarre, die 1,5 Jahre an der Wand hing, darf man aufjedenfall mal die Saiten wechseln. Selbst wenn die Saiten nicht häufig bespielt wurden, altern die Saiten durch den Zug der auf ihnen lastet, Luftfeuchtigkeit, etc. trotzdem und können dann schon nachlassen. Also ein Saitenwechsel ist halt auch das einfachste und naheliegendste Mittel, das dir zur verfügung steht. Ist das Tremolo an sich ursächlich, wirds schwieriger und teurer (was sich ggf. bei günstigen Gitarren dann auch nur bedingt lohnt).

Kommentar von Stospel ,

Naja bei meiner kann man nicht grad von einer günstigen reden ^^ ist ne Marlin by Hohner SL400G

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten