Frage von SisterofMetal 24.02.2010

E-Gitarre - Bitte um Erklärung einiger Begriffe!

  • Antwort von TheStray 24.02.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    1. Der Begriff Shredding wird oft für besonders schnelle musikalische Elemente des Solierens auf der Gitarre vor allem im Rock verwendet

    2. improvisiertes Solo, musikalische Phrase oder teil einer Melodie.

    3. Arpeggio ist der musikalische Fachbegriff für einen Akkord, bei dem die einzelnen Töne nicht gleichzeitig, sondern nacheinander (in kurzen Abständen) erklingen. Man spricht auch von einem gebrochenen Akkord.

    4. Denk mal die geschwindigkeit, in der das Shredding gespielt wird.

    5. Tapping ist eine hauptsächlich bei Gitarren, meist E-Gitarre und vereinzelt auch E-Bass, angewandte Anschlagstechnik.

    6. Noten auf dem Griffbrett. Beispiel: http://www.hochweber.ch/fretboard.htm

  • Antwort von DieterXXX 24.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hi Metalfan,

    Shred heisst, dass man bspw. einen Akkord nimmt und in seine Bestandteile "zerschnipselt". Wenn du ne C-Dur Box hast aufm achten Bund, und im Vorausdenken schon weisst, welche Töne du spielen wirst und das dann ganz schnell "runterspielst". Ob von oben nach unten oder mittig und variiert spielt dabei keine Rolle, was zählt ist, dass du schnell und auch mit p.o und hammerons den Akkord oder die gewünschte Linie/Harmonie/Riff in seine Bestandteile zerlegst. Guitar Licks sind einzelne Takte von bspw. Clapton&Co., die man "satzweise" oder "wortweise" nachspielt/improvisiert. Lick bedeuted soviel wie prägnanter Ausschnitt, auch im Sinne von Klischee. Viele Licks, zB von Gary Moore die Still got the Blues line sind charakteristisch für denjenigen Interpreten. Apreggios sind gebrochene Akkorde, also zB A moll in seine Bestandteile zerlegte Noten a la A,C,E. Oder F Major 7 ->F,A,C,E,F etc. Ein gutes Bsp für Apreggios ist House of the Rising sun, aber auch sweep picking oder economy picking bei extremgitarristen aus dem heavybereich. warp ist ähnlich wie du schon sagst dem shred, nur dass hier extreme "Lichtgeschwindigkeiten" angepeilt werden... Tapping ist die 2-Hand-Technik, zB wie bei Eruption von Eddie Van Halen gut zu erkennen ist. zB tappst du mit dem rechten Zeigefinger im 12.Bund, hast gleichzeitig im 5. den linken Zeige aufliegen und lässt nun den 12. los etc. oft gehen Tappings über 2 oktaven mit leersaiten. Fretboard ist das Griffbrett der Gitarre mit den 6 Saiten und den dazugehörigen Noten auf dem jeweiligen Bund.

    Wenn du noch fragen hast, stelle sie :)

    Rock on

  • Antwort von subn0de 24.02.2010

    - shredding:

    so ganz schnelles zeugs

    - Licks

    ganz kurze Melodien bzw "Melodie-Stückchen"

    - Apreggio

    In einzelne Töne zerlegter Akkord oder langsamerer Anschlag mit dem Daumen über alle Saiten oder Geschwindigkeit

    - Warp-Speed

    superultramegaschnell. Nie Raumschiff Enterprise geschaut?

    - Tapping

    Anstatt die Saiten über dem Schlagbrett anzuschlagen werden sie so schnell auf das Griffbrett gedrückt das ein Ton entsteht (also auch mit der linken bzw beiden Händen möglich)

    - Fretboard

    Griffbrett (fret = Bund)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!