Frage von Eddcapet, 37

Dynamische IP-Adresse - Webserver?

Ich habe mir bei noip.com eine dynamischen Hostnamen erstellt. (test.ddns.net).

Auf meiner lokalen Maschine mit der IP 192.168.2.128 läuft ein Apache Webserver auf Port 8080. Dort habe ich ein Projekt namens "test" angelegt indem eine Datei "test.html" liegt in der einfach nur "hallo welt" ausgegeben wird.

In meinem Speedport Router von der Telekom habe ich die Port Weiterleitungs Regel erstellt, sowie den DynDNS Eintrag erstellt (siehe Screenshots).

Lokal würde ich wie folgt auf meine Website zugreifen:

192.168.2.128:8080/test/test.html

Doch wie greife ich nun extern darauf zu? Ich habe es so versucht:

test.ddns.net/test.html

Doch ich bekomme nach einer weile Zeitüberschreitung.

Hinweis: Die Domäne heisst nicht wirklich test.ddns.net, ich habe es zu Anonymiesierungszwecken abgeändert.

Antwort
von Roderic, 21

Du musst die externe IP Adresse deines Routers angeben, nicht die interne von deinem PC. Die ist aus einem privaten Subnetzbereich und wird eh nicht geroutet.

Die Portweiterleitung in deinem Router sorgt dann dafür, daß die Anfrage den Weg zu deinem Webserver im interen Netz findet.

Kommentar von stielaugen ,

Wenn er die IP Adresse des Routers eingeben würde, bräuchte er kein no-ip.org um auf den Rechner zu kommen.

Ausserdem kann sich die WAN-IP ändern, wie soll das gehen?

Kommentar von Roderic ,

No-IP braucht er man ja auch nicht, um von außen an seine Webseite zu kommen.

Man braucht es, um seine eigene Webseite mit einem Domain Namen aufrufen zu können, anstatt eine IP verwenden zu müssen, die sich möglicherweise jeden Tag ändert.

Kommentar von Eddcapet ,

Du musst die externe IP Adresse deines Routers angeben, nicht die interne von deinem PC.

Wo genau meinst du?

Antwort
von stielaugen, 14

Die Frage ist, da ich den Speedport nicht genau kenne, ob dieser dynamische DNS Eintrag dazu führt, dass auch wirklich der Router zu noip.com pollt.
Du solltest Dir an Deinem Router einmal die WAN-IP anschauen und mit dem Eintrag bei Deinem Account bei noip.com vergleichen. Falls Deien WAN-IP dort nicht erscheint, fehlt dieses polling und Dein Router kann nicht gefunden werden. Die Portweiterleitung sollte so okay sein.

Ich nutze ebenfalls diesen Anbieter, allerdings mit einem UBUNTU-Server und einer Easybox.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community