Dynamische GPT Partition ohne Datenverlust konvertieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Windows kann den sehr wohl zurückkonvertieren, jedoch nicht ohne Datenverlust. Die Daten müssen zuvor extern gesichert werden.

https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc755238%28v=ws.10%29.aspx

Unter http://www.borncity.com/blog/2012/06/30/dynamischen-datentrger-in-basisdatentrger-konvertieren-teil-2/

wird eine Möglichkeit aufgezeigt mit Easeus Partition Master. Musst du ausprobieren ob das damit geht.

Auf jedem Fall sollte vorher ein Festplattenimage erstellt werden auf einem externen Medium. Gut funktioniert da Acronis True Image.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung