Frage von GundulaGaukely, 41

DVR Recorder defekt?

Wir haben einen DVR-Recorder an den Überwachungskameras angeschlossen sind. Man kann die Kamerabilder zwar noch sehen, der Recorder zeichnet jedoch nicht mehr auf, die Festplatte macht aber Laufgeräusche. Was kann das sein? Muss ich einen neuen Recorder haben. Könnte man die alte Festplatte in einem neuen Recorder weiter verwenden, falls sie noch heile ist?

Antwort
von ExpertSecurity, 25

Hallo, GundulaGaukely

vorab erst mal eine Frage meinerseits, wird die Festplatte vom System noch erkannt oder wird diese gar nicht als vorhanden angezeigt?

Es können mehrere Fehler bei einer Festplatte auftreten, wie
z.B. ein defekter MBR, diesen könnte man unter Umständen mit Herstellertools auch selber beheben. Wenn die Festplatte keinen Defekt aufweist kann diese natürlich in einem anderen Gerät weiter verwendet werden, die meisten Geräte bieten dann gleich bei der Erstinbetriebnahme eine Formatierung (Löschen aller Daten) an.

Leider kann man keine genauere Fehlerdiagnose stellen ohne
zu wissen um was für ein Gerät es sich handelt, bzw. ohne dies zu prüfen.

Wenn du zum Thema Videoüberwachung noch weitere Fragen hast, schau doch einfach mal auf unseren Youtube Kanal, auf dem wir regelmäßig Tutorials zu diesem Thema posten. 

https://www.youtube.com/user/ExpertSecurity

Freundlich Grüße, 

Kristian

Kommentar von GundulaGaukely ,

Zunächst vielen Dank für die Antwort. Ob die Festplatte noch erkannt wird, kann ich nicht sagen, denn die Kiste arbeitet nicht wie ein PC. Es ist Linux drauf installiert, aber ich denke, dass das nicht auf der Festplatte, sondern im Bios ist.
Wie gesagt, startet ohne Fehler, aber zeichnet nicht auf.

VG

Gundula

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community