Frage von DarkSoul3004, 61

DVD/CD Laufwerk erkennt nichts mehr?

Hallo

Mein Laufwerk erkennt nichts mehr. Manchmal geht es und dann wieder nicht. Hat wer ne ahnung woran das liegt und wie ich das lösen kann.

Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GaiJin, 23

Heya DarkSoul3004,

was bedeutet "erkennt nichts mehr"?

Wird das Laufwerk (als solches) nicht mehr erkannt oder erkennt Dein System das Laufwerk, aber nict den Inhalt der CD/DVD/Bluray?

Hatte etwas ähnliches auch mal mit einen Desktop-PC, da lag es (letztendlich) an einen "defekten" Board, das Board hatte (teilweise) "vergessen" das da ´n Laufwerk vorhanden war, konnte es aber mit folgender Methode "reparieren":

WENN Du es Dir zutraust würde ich den Rechner (PC? oder Laptop?) öffnen, allerdings vorher den PC vom Strom trennen bzw. KOMPLETT ausschalten, Gehäuse öffnen und das Verbindungskabel von der Rückseite des (entsprechenden) Laufwerkes "abziehen" und wieder drauf stecken...

Ansonsten könntest Du versuchen das Verbindungskabel

Für ´nen SATA-Anschluss (http://www.pcstats.com/articleimages/200708/LGGSAH62N_sata2.jpg)

Das rote Kabel ist das Datenkabel...

Wenn Du noch ein älteres System hast, dürfte es ein IDE-Kabel sein, das zum Board geht...

IDE-Kabel (http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.computerkabel-kabel-steck...)

auszuwechseln... Bekommst jeweils für "kleines Geld" beim nächsten PC-Shop bzw. beim nächsten Saturm/Mediamarkt...

Oder probiere halt den Tipp von LeMatrix und probiere einen anderen SATA-/bzw. IDE-Port auf dem Board...

Und dann sollte das Laufwerk beim nächsten starten wieder erkannt werden...

Bei ´nen Laptop ist es etwas umständlicher bzw. erfordert mehr Schritte! WENN Du fragen hast dann melde Dich nochmal!  :-)

Viel Erfolg!

Kommentar von DarkSoul3004 ,

Naja wenn ich eine DVD oder so einlegen liest er sie nicht aber das Laufwerk wird erkannt. Das mit der 1 Methode hat vor eineiger zeit noch funktioniert aber jetzt bringt das auch nichts mehr. Ich glaube einfach das das Laufwerk nichtmal weis das etwas eingelegt wurde.

Kommentar von GaiJin ,

Dann KÖNNTE es sehr wahrscheinlich sein, dass das Board bzw. der Port auf den Board defekt ist...

Hast Du schon mal versucht einen anderen Port zu nehmen?

Kommentar von DarkSoul3004 ,

Da ist kein anderer mehr da. Die ganzen Kabel verlaufen alle zum Netzteil. Ich hab den auch nicht zusammengebaut das war ein Bekannter zu dem ich aber kein kontakt mehr habe. Soll ich mal ein Foto von schicken ? Ich blick bei dem Kabelsalat sowieso nicht durch

Kommentar von GaiJin ,

Im Grunde dürften von dem Laufwerk "nur" 2 Kabel weggehen...

Einmal das "rote", etwas schmalere SATA-Kabel (geht zum Board) und das etwas breitere Stromkabel (läuft zum Netzteil)...

Achja, ist das Laufwerk direkt mit dem Netzteil verbunden oder "teilt" sich das Laufwerk, die Leitung (mit einen Y-Kabel) mit einen anderen Laufwerk (anderes CD/DVD-Laufwerk oder Festplatte)?

Hast Du evtl. ein anderes/"neues" SATA-Kabel das Du probieren könntest?

Yoa, Bild ist auch ok!  :-)

Kommentar von DarkSoul3004 ,

Gerade als ich ein Bild machen wollte fiel mir ein das ich noch garnicht dem Schwarzel Kabel ,,gefolgt,, bin. Da waren dan die verschiedenen Ports. Hab das Schwarze Kabel nach 5 Minuten gefummeln endlich umgesteckt. Bringt aber nichts. Es wird nichts geladen oder angezeigt

Kommentar von GaiJin ,

´kay, SRY! war dann (im Endeffekt) mein Fehler, die Farben müssen nicht unbedingt einheitlich sein...  :-(

Aber als Fazit würde ich evtl. mal ´n anderes SATA-Kabel versuchen (kann durchaus sein das die defekt sind) oder eben halt ´n anderen Port...

Evtl. kannst ja die Ports "tauschen"? Bzw. einfach mal die Kabel "wechseln"...

Also sprich die Kabel in den Ports lassen, aber die "oberen" Anchlüsse von den Laufwerken wechseln...

Wie gesagt, ansonsten sind SATA-Kabel auch nicht so übermässig teuer...

Kommentar von DarkSoul3004 ,

Hat sich erledigt hab mir ein neues Laufwerk gekauf. Trotzdem Danke für die Hilfe

Kommentar von GaiJin ,

SRY! das ich erst jetzt reagiere...

Naja, DAS lag mir die ganze Zeit auf der "Zunge", zumal DVD-Brenner ja echt schon für ´n "Appel & Ei" zu haben sind, aber nachdem ich für ähnliche Tipps böse (private) Kommentare bekommen habe, hatte ich das nicht geschrieben!  :-)

Aber dann mal Viel Spaß & Erfolg mit dem neuen!  :-)

Antwort
von LeMatrix, 34

Dann wechsel mal den SATA slot am Mainboard.

Kommentar von DarkSoul3004 ,

Habe ich gemacht bringt aber nichts ist das selbe Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten