Frage von LittleLivia, 36

DVD-Player mit integrierter Festplatte kaputt - Wie kann ich die Daten auf der Festplatte retten bzw. runterziehen (zB auf meinen PC)?

Wie man am Titel bereits lesen kann, würde ich gerne die Daten von der Festplatte meines kaputten DVD-Players (geht nicht mehr an) runterkopieren.

Wie kann ich das machen. Festplatte ausbauen und dann? Wie oder mit was stelle ich dann eine Vebindung mit der ausgebauten Festplatte und meinem PC her?

Danke im Voraus...

Expertenantwort
von dalko, Community-Experte für Elektronik, 36

Hallo LittleLivia,

Da die Hersteller von Geräten wie DVD-Playern oder Sat-Receivern die eingebauten Festplatten häufig in einem Format formatieren, das Windows nicht lesen kann, aber von Linux-Betriebssystemen fast immer, kannst du folgenden Versuch starten:

Bau die HDD aus und in einen PC als zusätzliches Laufwerk ein. Wenn du ein USB-Festplatten-Leergehäuse hast oder eine USB-Docking-Station, kannst du die Festplatte damit ebenfalls an deinen PC anschließen.

Dann bootest du deinen PC mit einer Linux-Live-DVD oder überträgst eine heruntergeladene Linux-Live-Distribution auf einen USB-Stick mit Unetbootin oder YUMI und bootest von dem Stick.

Bei http://distrowatch.com/ findest du eine große Auswahl an Linux-Distributionen mit downloadlinks, ich empfehle dir Linux Mint mit dem XFCE-Desktop, aber jede andere Distribution kann diese Aufgabe ebenfalls lösen

Danach müsstest du die aus dem DVD-Player ausgebaute HDD und die eigentliche Windows-HDD in dem gebooteten Linux sehen können. Nachdem du die Laufwerke gemountet hast, kannst du von der eingebauten HDD auf die Windows-HDD oder eine zusätzlich angeschlossenen USB-Festplatte die Daten kopieren.

Das funktioniert fast immer, da die Hersteller von Geräten, in die Festplatten eingebaut werden können, sich offene Formatierungsformate bedienen, wie sie in Linux als Open Source zum Einsatz kommen. Wenn nicht, dann hilft nur noch der Tipp von deruser.

Viel Glück, Dalko

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für PC, 28

Hallo Little Livia,

Könntest du, bitte, die Marke und das Modell des DVD-Players mitteilen. Wie Roderic sagte, brauchst du die Platte beim Anschliessen am Rechner in den meisten Fällen zu formatieren, damit du diese überhaupt benutzen kannst. Und so sind die darauf gespeicherten Daten futsch. Wenn die Platte in einem Standardformat formatiert ist, dann könntest du die HDD an einen Rechner anschliessen und versuchen, die Daten zu retten. Wenn die Platte erkannt wird, könntest du einen Datenrettungstool dafür benutzen.

lg

Antwort
von Roderic, 31

Das Ausbauen wird dir nicht viel nützen. Die meisten Festplattenrekorder speichern die Filme in einem Format, mit dem ein üblicher PC nichts anfangen kann.

Antwort
von deruser1973, 26

kaufe bei ebay ein  gleiches  Gerät und Bau da rein deine Festplatte...  Leider Kann man mit dem PC,  die Daten des Festplattenrekorders nicht lesen... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community