Frage von Schokolinchen08, 14

DVD-Filme teilweise verpixelt. Woran liegt das?

Bei der Wiedergabe einiger DVD-Filme bleibt szwischendurch das Bild stehen und ist verpixelt. Aber eben nicht bei allen Filmen. Der Film gekauft, nicht wo runtergeladen. Der TV ist ein LCD-Gerät und der DVD-Player etwas älter. Da dies aber nicht bei allen Filmen ist, kann es eigentlich nicht am DVD-Gerät liegen. Oder doch...? Danke schon mal für eure Antworten

Liebe Grüße,

Antwort
von FrankLukas, 7

Ist bei der jeweiligen Disc denn immer die gleiche Stelle im Film bzw. in der
Episode betroffen? Dann würde ich stark auf eine Verschmutzung oder Beschädigung der jeweiligen Disc tippen!
Denn das von Dir beschriebene Problem tritt hauptsächlich dann auf, wenn die entsprechende Disc verdreckt/verkratzt ist. Einfach die jeweilige Disc sanft mit einem weichen Tuch vom Innenrand der Disc zum Außenrand der Disc reinigen.

Natürlich wäre aus auch denkbar, dass der Laser des Players beschädigt bzw. verdreckt ist. Allerdings würde das Problem dann vermutlich häufiger auftreten.

Kommentar von Schokolinchen08 ,

Danke für den Tipp. Hatte die DVD schon mit einem weichen Tuch abgewischt, allerdings immer im Kreis. Ich werde es mal mit anderen Filmen ausprobieren, um zu testen, ob es immer an der gleichen Stelle ist.....

Wie kann ich den Player reinigen bzw. entstauben?

Kommentar von FrankLukas ,

Es gibt spezielle Reinigungsdiscs für den Player (z. B. https://www.amazon.de/Hama-Reinigungsdisc-Beseitigung-Laufwerken-Laser-Reinigung... Solche Discs sind allerdings nicht ganz unumstritten: Manche behaupten, diese Reinigungsdiscs würde mehr schaden als nutzen. Andere sagen, sie seien komplett sinnlos. Wenn (!) Du Dir eine solche Reinigungsdisc kaufst, dann achte bitte darauf, dass sie ausschließlich für die Verwendung in Blu-ray-Playern geeignet ist.

Hintergrund dafür, warum man eine Disc (CD, DVD, Blu-ray) immer von innen nach außen reinigen soll, ist, dass die Fehlerkorrektur eines Players besser mit Beschädigungen zurechtkommt, welche vertikal über eine Disc verlaufen. Horizontale Beschädigungen liegen genau in Laufrichtung des Lasers. Vertikale hingegen betreffen immer nur ein kurzes Stück im Laufweg. (So, als ob eine Gerölllawine entweder quer über eine Straße rollt oder längst zu ihr. Im Falle der quergelaufenen Lawine kann man die Straße viel schneller wieder befahrbar machen, als wenn die gesamte Straße verschüttet wäre – um mal ein hinkendes Beispiel zu bringen. ;))

Du kannst auch noch die Kabelverbindungen an Deinem Player überprüfen! Eventuell sitzen diese locker und verursachen gelegentliche Bildstörungen. (Kabelverbindung bitte immer an BEIDEN Enden überprüfen!)

Sollte die jeweilige Disc beschädigt sein, dann gibt es sogenannte Polierpasten (z. B. für Handydisplays, wie bspw.: https://www.amazon.de/Hama-Displex-Politurpaste-Handys-Smartphones/dp/B0000665IC... – Bei dieser Paste weiß ich aus persönlicher Erfahrung, dass diese funktioniert. Es gibt aber auch günstigere Produkte [mehr Inhalt und dadurch günstiger].), welche eine Disc wieder retten können. Einfach eine kleine Menge auf die z. B. Blu-ray auftragen und mit einem weichen Baumwollpad die beschädigte Stelle sanft (!) polieren. Dabei die Disc am besten auf eine plane und feste Unterlage legen, damit die Disc nicht durchbricht.
Dieses Verfahren hat mir schon viele meiner Lieblings-CDs gerettet! Es kostet aber durchaus Zeit; und sehr tiefe Kratzer, welche die Datenschicht beschädigt haben, lassen sich damit nicht beheben. Auch Kratzer an der Oberseite (also die – meist – bedruckte Seite) einer Disc lassen sich mit der Paste nicht beseitigen.
Es gibt auch Maschinen zur Discreparatur. Ich habe diese Geräte jedoch noch nie ausprobiert und kann daher nicht beurteilen, ob und mit welcher Qualität diese funktionieren. Zudem sind sie deutlich teurer und polieren letztlich auch nur die Disc mit einer Paste. Es ist also vermutlich eine Komfortfrage, welche Methode man bevorzugt. Oder eine Frage des Temperaments! Denn wer sich sorgt, dass die Disc bei der manuellen Behandlung in den eigenen Händen zerbrechen könnte, der sollte vermutlich zur Maschine greifen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten