Frage von 19steff94, 128

DVB-T2 noch kostenlos?

Hallo habe mir gestern einen Neuen TV gekauft der DVB-T2 empfangen kann habe bis jetzt nur meine standart DVB-T Antenne noch angesteckt. Nun meine Frage da ja schon ein paar Sender auf HD Empfang bar sind Das Erste ZDF ect. Die kan ich in H7D sehen aber bei pro 7 sat 1 ect steht dan nicht verfügbar liegt das an meiner Standort DVB-T Antenne oder muß man schon jetzt für die Sender zahlen. Weil ja bis irgendwann dann 2017 läuft ja noch die testphase?

Grüße

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Fernseher & TV, 93

Die privaten HD Sender sind von Anfang an über DVB-T2 verschlüseelt und nur über ein Freenet CI+ Modul zu empfangen,das aber auch nur wenn der Fernseher den für Deutschland nötigen HEVC/H-264 Standard unterstützt.Wenn nicht verfügbar angezeigt wird kann es daran liegen das Dein Fernseher den Standard nicht unterstützt,aber es kann auch sein das die Sender wirklich noch nicht verfügbar sind,es läuft im Moment noch eine Testphase,die Frequenzen sind dann nur schon vergeben und es wird eine Senderkennung gesendet.Für DVB-T2 können nur die Freenet CI+ Module verwendet werden,die Smartcard ist darin fest integriert,das auch bei den DVB-T2 Receivern,es gibt keine Smartcards zu kaufen.

https://www.amazon.de/freenet-TV-89001-DVB-T2-Guthaben/dp/B01FK7WWSK/ref=sr_1_sc... 

Kommentar von NoHumanBeing ,

Nachdem der Fragesteller ARD und ZDF in HD empfangen kann, wird sein Fernsehgerät HEVC/H.265 (nicht H.264, das war der Vorgänger, auch bekannt als AVC) dekodieren können.

Antwort
von NoHumanBeing, 18

Einige Sender sind auch in der Testphase bereits verschlüsselt. Du benötigst zum Empfang dieser Sender ein CI-Modul, auch wenn noch kein Entgelt erhoben wird.

Im Regelbetrieb werden über DVB-T2 HD ca. 20 frei empfangbare und ca. 20 verschlüsselte Sender ausgestrahlt werden.

Antwort
von 19steff94, 81

Wenn ich ein CI+ Modul brauche dan zahle ich im Prinzip ja jetzt schon oder? Weil über eine normale dvbt Antenne sollte doch dvbt2 emofang bar sein hab mir zwar virtuellen paar Euro eine dvbt/dvbt2 Antenne bestellt die kommt heute dan schau ich mit der nochmal was passiert.. Ansonsten ein ci+ modul.

Sat is bei mir nicht möglich. Darf keine sät Schüssel an der Hauswand befestigt werden nur mit schraubzwingen am Fensterbrett und bei bißchen Wind is die dan weg..

Kommentar von JoGerman ,

Das Modul kostet nur beim Erstkauf. (Evtl. ist eine Karte im Modul notwendig, beim Kauf auf das "freenet-TV"-Logo achten) 
Mit Modul hat man bis Ende März 2017 kostenfreien Empfang.  
Danach werden alle privaten Programme kostenpflichtig.
Ca. 5,75 Euro pro Monat.

Antwort
von m01051958, 69

Meines Wissens kostenlos , denn das alte dvb t ist abgeschaltet und Du erhältst doch nur die empfangbaren Programme über eine normale Antenne ..

Kommentar von JoGerman ,

DVB-T wird erst ab März 2017 abgeschaltet und das je nach Region erst dann, wenn DVB-T2 dort flächendeckend zur Verfügung steht.  
Momentan laufen DVB-T und DVB-T2 im Parallelbetrieb.  
DVB-T :  derzeit bis zu 60 Programme (kein HD möglich)
DVB-T2 : derzeit 6 Programme im Testbetrieb (alle in HD).

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort
von Jewi14, 87

Die Frage hatten wir erst vor kurzem. Pro7 usw. sind zwar noch gebührenfrei zu empfangen, dennoch brauchst du schon heute ein CI+ Modul oder einen entsprechenden Receiver.

Ein TV, der DVB-T2 empfangen kann, reicht allein dafür nicht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community