Frage von Slina96, 280

DVB-T kein Signal, was kann ich gegen schlechten Empfang tun?

Hallo zusammen,

Ich habe einen TV mit DVB T Empfang. Am Anfang hat auch alles wunderbar funktioniert, aber als ich aus den Herbstferien zurück kam haben einige Sender gefehlt (z.B. ARD). Ich habe dann einen erneuten Senderdurchlauf gestartet aber die fehlenden Sender konnten nicht gefunden werden. Ich hatte mich dann einfach damit abgefunden aber seit ein paar Tagen ist auch der Empfang auf den anderen Sendern echt miserabel (einzelne Pixel, schlechter Ton, Bild bleibt stehen). Weiß einer woran das liegen kann und was ich tun kann?

Dankeschön!

Antwort
von BigBen38, 236

Ganz sicher das Dein TV ein DVB - T decoder hat ?

Ganz sicher, das die Antenne eine DVB-T ist ? 
Kein Kabel, kein Satellit  ?

Hast Du ne Zimmerantenne oder Aussenantenne ? Mit Verstärker ?

DVB-T ist im prinzip schon fast tot...

Einige Bundesländer haben noch Privatsender im Umfang - doch nach und nach gibt es dann nur noch öffentlich rechtliche...

Die aber sollten empfangen werden...

Da Du auch ARD nicht mehr findest, ist es also vermutlich ein zu schwaches Signal...oder eben doch kein DVB-T

Kommentar von Slina96 ,

Ja ganz sicher das der TV einen DVB-T decoder hat, denn es hat ja jahrelang funktioniert.
Und ja ich habe eine Zimmerantenne auf dem Regal stehen, die hat ja auch funktioniert.

Die anderen Antennen im Haus funktionieren auch alle.

Kommentar von BigBen38 ,

Verlegen die Antenne mal ganz dicht ans Fenster...wenn der Empfang besser wird brauchst Du ne stärkere Antenne

Kommentar von Slina96 ,

Laut Verkäufer ist das die beste Antenne die zur Zeit auf dem Markt ist und sie ist auch relativ neu

Kommentar von BigBen38 ,

Verkäufer wollen vor allem eins - verkaufen.

Das bedeutet jedoch nicht, das in DEINER Gegend überhaupt eine Zimmerantenne ausreichend ist.

http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose/

Im Sommer gibts weniger Störungen - die Reichweite ist erhöht - der Empfang besser...

Doch kaum stürmt, giesst und schneit es - sinkt die Reichweite...

Nur in wenigen Ballungsgebieten reicht überhaupt eine Zimmerantenne.

Tipp: falls Du in der Wohnung über ne Antennendose verfügst - egal ob alte analoge oder für Kabel - versuch es mal dadran.

Sat geht natürlich nicht.

Antwort
von pwohpwoh, 226

Es gibt günstige DVB-T-Antennen mit Verstärker. Falls du so eine schon hast - manchmal verliert der Verstärker an Power. Am besten, du schaffst dir eine Schüssel an. Dann kannst du auch HD-Sender gratis empfangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community