Frage von Dreadrasur, 119

Darf ich mit einer frischen Narbe duschen?

Hallo,

ich habe mir am Samstag Morgen einen Schnitt an der Stirn zugezogen, welcher ca. 2-3cm lang ist. Es wurde genäht.

Darf ich duschen? Ich fühle mich wirklich schmutzig und möchte endlich wieder duschen. Geht es in Ordnung, wenn ich kurz dusche und darauf achte, dass die Wunde nicht nass wird?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Kapodaster, 88

So lange die Fäden drin sind, darf die Stelle nicht nass werden. Dadurch wird die Haut weicher und die genähten Stellen können "ausreißen".

Dusch doch erst mal den Körper vom Hals abwärts ab. Das erfrischt ja auch schon.

Antwort
von implying, 80

du kannst dich ja duschen ohne den kopf unter wasser zu halten, und dir dann von jemand anderem nochmal extra die haare waschen lassen, sollte schon irgendiwe gehn. oder setz ne dusch-haube auf ^^

Antwort
von Stim2000, 93

Du solltest wirklich aufpassen, oder dir ein Pflaster darüber kleben, in der Apoteke gibt es Wasserdichte, nicht dass die Nähte aufweichen.

Antwort
von beangato, 53

Machs lieber nicht. Du kannst Dich ja mal am Waschbecken waschen. Oder habt Ihr keins?

Antwort
von LotteMotte50, 37

Nein, das geht auf garkeinen Fall 

Antwort
von jasminschgi, 41

Ich wurde ein großes pflaster drüberkleben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community