Frage von screamtime, 572

Duschen in der Badewanne?

Hallo an alle Leute,

hoffe mir kann jemand helfen.

Und zwar sind wir vor einigen Monaten umgezogen. Es ist so dass im Badezimmer keine Dusche sondern nur eine Badewanne ist, worüber ich mir vorm Einzug keine Gedanken gemacht habe, da ich dachte ich kann einfach nen Vorhang anbringen und damit hat sich die Sache erledigt.

Anscheinend ist es leider nicht so. Denn direkt über der Badewanne ist ein Durchlauferhitzer (siehe Bild) und es ist nicht bis zur decke gefließt. Jetzt sagt mir jeder dass es nicht möglich ist zu duschen.

Ich muss sehr oft baden, was natürlich auch ziemlich blöd ist bezüglich der Zeit und des Wasserverbrauchs und mich einfach in die Badewanne hinknien und abbrausen ist auch nicht so super, da ich schon ziemlich groß und breiter bin.

Kann mir jemand sagen, ob es eig rechtens ist wie der Durchlauferhitzer hängt und was ich tun kann um dort duschen zu können. Zb den DHL Wasserdicht machen und die Tapete mit Latexfarbe streichen oder so!

Hoffe mir kann jemand helfen, denn duschen zu können wäre sehr wichtig!

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Repwf, 432

Ich hatte es mal ähnlich, ich habe damals "wasserfeste" Farbe (ich meine es hieß latexfarbe, kann dir aber der Baumarkt sagen) gestrichen über den Fliesen und dann ein eckvorhang genommen wo man die standen an der Decke festmacht! 

So hatte ich zwar eine kleine Kabine aber der DLerhitzer blieb trocken 

Kommentar von screamtime ,

Achso! Also das mit der Latexfarbe klappt wirklich? Und mit so einem Eckvorhang ist ein vorhang gemeint das ungefähr die Größe einer Normalen Dusche hat, also eher quadratisch richtig? Danke für die Antwort ^^

Kommentar von Repwf ,

Genau so einer, geklappt hat es gute 5 Jahre, dann bin ich umgezogen ;-) 

Antwort
von frodobeutlin100, 315

Besorg Dir längeren Duschschlauch und Dusch im rechten Ende der Wanne - dann würde ich noch einen Halter für die Dusche besorgen und an der Wand anbringen (also keine Duschstange)

Die Fläche oberhalb der Fliesen kannst Du mit wasserfester Farbe streichen oder eine wasserfeste Klebefolie hin kleben ....

dann solltest Du auch im stehen duschen können

Kommentar von screamtime ,

Vielen Dank ^^

Antwort
von hundeliebhaber5, 340

Du kannst einen Duschvorhand Montieren, so dass du ganz rechts Duschen kannst. Solange du den DLE nicht mit unter die Dusche nimmst, passiert da nichts. Mein Kumpel hat einen Riesen Boiler neben der Wanne. Da duscht er auch und lebt immer noch.

Du kannst dich auch einfach (ruhig und sachlich) bei deinem Vermieter informieren, ob und wie viel Wasser das Gerät verträgt. Dein Vermieter hat sicher Verständnis für deine Frage (er will ja nicht einen toten Mieter nach dem anderen) und wird dir Auskunft geben...

ciao

Antwort
von MissHappyGirl2, 299

Ich würde es mal mit Latexfarbe probieren, hilft in jedem Fall :)

Antwort
von Chefelektriker, 238

Um sicher zu gehen einfach den DLH mit einer klappbaren Trennwand versehen.Die Tapeten mit einer Klarsichtfolie bis ca 5cm über die Fliesen bekleben.Eine Duschvorhang oder noch eine klappbare Trennwand und Du hast eine Duschkabine und kannst nach herzenslust im Stehen duschen.:)

Antwort
von Goodnight, 246

Die meisten Badezimmer sind nicht bis nach oben gefliest. Du kannst ganz normal duschen.

Kommentar von screamtime ,

Ne Badezimmer sind nicht immer bis ganz oben gefliest, aber halt der Bereich in dem man duscht! ^^
Sonst lässt Schimmel schnell grüßen mit klitsch nasser Tapete!

Kommentar von Goodnight ,

Es wird wohl kaum eine Tapete im Bad verklebt sein, die würde sich nämlich allein vom Wasserdampf ablösen.

Antwort
von Krillo, 246

Könntest mal deinen Vermieter Fragen wie zur Hölle du in deiner Wohnung Duschen solltest. (Lass lieber das "zur Hölle" weg).

Kommentar von Repwf ,

Da würde ich als Vermieter LACHEN! Schließlich besichtigt man Wohnungen in der Regel vorm Einzug... 

Kommentar von Krillo ,

Ja, aber wenn der Vermieter sagt das es völlig Ok ist dort im stehen zu duschen.

Kommentar von screamtime ,

Nein Repwf hat schon Recht! Ich habe mir die Wohnung angeguckt und habe darüber kein Wort verloren, weil ich ja direkt davon aus ging dass es so immer mit einem Vorhang gemacht wird. Also ich mache der Vermieterin keine Vorwürfe, auch wenn es trotzdem ärgerlich ist!

Antwort
von FirebirdExtra, 251

Du kannst trotzdem Duschen. Ich dusche auch in der Badewanne und es ist noch nichts vorgekommen;) Nur solltest du dannach lüften

Kommentar von screamtime ,

Okay, aber wie ist es mit dem Durchlauferhitzer? Der wird doch nass und mein Großvater (Elektriker) meinte dass es nicht klug wäre mit dem Ding zu duschen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community