Frage von OriginaI, 104

Dusche ich zu viel?

Jeden Morgen nach dem Aufstehen, gehe ich duschen. Und wenn ich z.B über den Tag viel schwitzte oder es draussen regnet und extrem kalt ist, gehe ich auch am Abend kurz duschen. Ich dusche ca. ~10 Minuten lange sehr sehr warm. Shampoo benutze ich nur am Morgen und dies nicht jeden Tag.

Kann sich meine körperliche Schutzschicht eigentlich wieder regenerieren, wenn ich mindestens 1x am Tag dusche? Solange ich Shampoo nur alle paar Tage benutze, sollte es doch okey sein, mit purem Wasser oder?

Ist es überhaupt gesund, so viel sehr warm zu duschen? Weil ich habe schon seit Monaten Schuppen an der Kopfhaut, eigentlich sehr wenig und vereinzelt & sehr klein, aber ich habe trotzdem Schuppen, habe auch schon ein paar mal Schuppenshampoo aufgetragen.

Antwort
von GoodFella2306, 24

Ich gehe seit vielen vielen Jahren jeden Morgen duschen, weil ich mich frisch und sauber fühlen möchte. Und wenn ich tagsüber schwitze oder Sport gemacht habe, gehe ich nicht allzu selten auch dann noch mal duschen. Trotzdem habe ich in all den Jahren keine Lederhaut bekommen, weil ich hochwertige Duschgels benutze, die nicht sonderlich stark parfümiert sind sondern viel Pflege Anteile für die Haut haben. Dann und wann Creme ich mich hinterher auch ein, aber auch nicht jedes Mal.

Insofern kannst du das schon tun, wenn du darauf achtest ich auch des öfteren mal einzucremen. Was die Schuppen anbelangt, hol dir head and shoulders, das ist so mit das beste Schuppen Shampoo dass es gibt.

Antwort
von claubro, 27

Ja absolut, generell ist unsere Hydiene für die Haut sehr ungesund. Wie du schon sagst, gibt es einen natürlichen Schutzfilm, den haben wir meistens aber gar nicht mehr richtig.

Ich würde an deiner Stelle nicht so oft Duschen und auch seltener Haare waschen. Aber noch sinnvoller ist es, mal das Shampoo zu wechseln. Verwende welches ohne Silikone, die machen nämlich die Kopfhaut kaputt. Jedoch dauert es i.d.R. eh eine Verbesserung eintritt und das ganze Silikon von Haaren und Kopfhaut verschwindet.

Antwort
von MyNameIsCharlie, 9

Ich würde dir raten alle 3 Tage mit Shampoo zu duschen und wenn du jeden Tag duschen willst empfehle ich dir dich kalt abzuduschen ohne Shampoo usw.

Das warme Wasser und das Shampoo machen die Haut kaputt und lassen sie austrocknen. Es ist zwar nicht jeder Hauttyp gleich, aber man sollte generell schon auf so einige Dinge achten, damit die Haut nicht austrocknet.

Du kannst versuchen das Shampoo zu wechseln, am besten zu einem OHNE Silikone, denn diese machen die Kopfhaut kaputt.

Antwort
von Greta1402, 28

Ich dusche auch jeden Tag -benutz sensitive Duschgels und Shampoos und für die "Schutzschicht" kannst du dich in Apfelessig (kein Scherz ) Baden .

Antwort
von Parnassus, 11

Ob du das häufige Duschen gut verträgst oder nicht wirst du an deiner Haut schnell merken. 

Jemand mit bpw. einer leichten Neurodermitis oder der Neigung dazu hätte schneller das Gefühl von Juckreiz, trockener - gespannter Haut etc.und würde es dann schon eher einschränken. 

Ich denke das ist insgesamt sehr individuell zu betrachten .

Antwort
von MrsRaggea, 33

Ideal wäre frühestens alle 2 Tage zu duschen. Für die anderen Tage reicht eine Katzenwäsche aus.

Gegen Schuppen Hilft Apfelessig. Das ist auch gut für die Haare und macht sie glänzend. Also nicht so aggressiv wie Shampoo. :)

Bei Shampoo solltest du auch darauf achten das keine Silikone drin sind. Die sorgen nämlich für eine künstliche Schutzschicht und zerstören die natürliche. Deshalb werden die Haare auch meistens so schnell fettig.

Kommentar von OriginaI ,

Ich will aber nicht, dass meine Haare nach Apfelessig stinken.

Kommentar von MrsRaggea ,

Die riechen nicht nach Apfelessig. Der Geruch verfliegt sobald sie trocken sind. Aber wenn man solche Kompromisse nicht eingehen will, darf man auch nicht rumjammern das man Schuppen hat. ;)

Kommentar von MrsRaggea ,

Und wie gesagt, man soll sie mit Apfelessig waschen, also den Essig wieder nach einer kurzen Einwirkzeit auswaschen. Nicht drin lassen.

Kommentar von OriginaI ,

Zu viel und zu warm duschen könnten auch zu Hautschuppen führen, oder?

Kommentar von MrsRaggea ,

Falls du die Schuppen meinst, die kommen durch trockene Kopfhaut, die meist durch aggressives Shampoo oder viel Föhnen entsteht.

Seit ich Shampoo ohne Silikone verwende habe ich jedenfalls keine Schuppen mehr oder nur ganz wenige und meine Haare werden nicht mehr nach einem Tag schon fettig. Die ganzen Anti Schuppen Shampoos haben garnichts gebracht...

Kommentar von OriginaI ,

Achso, dachte man lässt den Essig stundenlang einwirken und geht sogar zur Arbeit so.. Jetzt ist's mir klar, kurz einwirken lassen :) Danke, Mama.

Kommentar von MrsRaggea ,

Ne quatsch xD

Kommentar von OriginaI ,

Muss gleich arbeiten.. Wie meinst du mit "ne, quatsch"?

Kommentar von OriginaI ,

Ne Quatsch? Stimmt das jetzt mit diesem Essig oder ist das "ne quatsch"?

Antwort
von Gestade3, 24

Hallo,

Du solltest es nicht übertreiben, denn die Haut hat einen eigenen Schutzfilm.  Auch zu warm ist nicht gut. Die Themperatur sollte 30  Grad nicht überschreiten. Nach dem Duschen oder Baden stets gut eincremen.

Alles Gute

Kommentar von OriginaI ,

Ich habe gehört, zu oft und zu warm duschen kann zu Schuppen führen, stimmt das?

Kommentar von Gestade3 ,

Die Haare kannst Du jeden Tag waschen. Die Kopfhaut fettet ja, und das ist nicht gut. Die Haare müssen atmen.

Antwort
von offeltoffel, 24

Ich finde es absolut ok, wenn du am Abend zusätzlich zwecks der Wärme duscht, aber dabei auf Duschbad und Shampoo verzichtest.

Antwort
von Luki333, 23

Du musst ja aber auch nicht immer mit dem kopf unters wasser

Antwort
von Arkadio, 27

Zu viel Duschen kann durchaus für Schuppen sorgen, aber ich würde sagen dass du dir einfach selbst ansehen müsstest, um zu sehen, wie dein Körper es verträgt. Ich mach auch viel Sport, aber ich merk schon dass ich beim zweimaligen Duschen am gleichen Tag extrem trockene und rissige Haut bekomme und muss dann durch Cremes und Lotion gegen an kämpfen. Hängt extrem vom Hauttyp ab. Mit Schuppen hab ich widerum nicht zu kämpfen, aber auch das ist ja einfach nur Veranlagung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community