Frage von hmm670, 35

Durstig obwohl ich Wasser trinke?

Hallo ich habe öfters so einen komisches Gefühl . Ich habe durst trinke Wasser aber immer noch habe ich im Mund das gefühl noch durstig zu sein. Aber ich würde mich übergeben würde ich noch weiter trinken. Ich muss danach auch die ganze zeit pinkeln. Trinke so am tag ca 3l Wasser keine softdrinks etc .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von quwer, 19

Trinkst du übern Tag verteilt oder morgens, mittags, abends einen Liter?

Das macht einen Unterschied, da dein Körper nur bestimmte Mengen gleichzeitig nutzen kann und den Rest einfach ausscheiden muss.

Antwort
von Daoga, 17

Wenn man Durst hat, fehlt nicht nur Wasser, sondern auch Salz. Die schnellste Methode, Durstgefühl loszuwerden, besteht darin, verschiedene Getränke durcheinander zu trinken, und es sollte immer auch etwas salziges dabei sein, wie z. B. kalte Suppe oder gesalzener Gemüsesaft. Zu viel reines Wasser trinken ist sogar schädlich, weil es Mineralien ausspült (z. B. Kalium, das fürs Herz wichtig ist). Alternativ zu salzigen Getränken kannst Du auch salziges Zeug essen wie Salzfisch (gibt es in kleinen Päckchen in russischen Spezialitätenläden), eingelegte Oliven und anderes Gemüse, Salzsnacks, Sauerkraut etc.

Kommentar von quwer ,

Also wenn sie/er nicht eine völlig abwegige Ernährung hat, müsste auch so schon genug Salz aufgenommen worden sein. 
Der Durchschnitt ernährt sich eher zu salzig.

Antwort
von Virginia47, 26

Dann würde ich doch lieber mal zum Arzt gehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten