Frage von dilanfcbbb, 42

Durchschlafprobleme und seltsamer Traum?

Ich denke viel zu viel nach und komme schwer zur Ruhe. Ich kann nie ausschlafen. Nicht mal am Wochenende wache ich fit auf. Ich wache auf, obwohl ich noch Schlaf benötige, das belastet mich sehr. Wenn ich aufwachen, habe ich das Gefühl, als wäre mein Gehirn unausgeruht und schmerzt ein wenig. Und ich hatte einen extrem komischen Traum. Ich hatte mein Kopf in der Hand, aber mein Kopf war aber auch einerseits noch an mir dran. An meinem Kopf gab es offene Stellen, ich guckte mit dem Handy Licht rein und mein Kopf war komischerweise so klein wie die Hälfte meiner Faust?! Ich dachte mir im Traum wtf? Und ich achtete sogar drauf dass das Handy Licht nicht an meine Augen kommt, weil es dann weh tun könnte.

Was muss ich tun, um meinen Kopf frei zu kriegen und endlich mal wieder gut schlafen zu können?

Antwort
von pingu72, 15

Lerne dich zu entspannen, zB durch TaiChi, Yoga, Meditation etc

Wenn ein Gedanke kommt stelle dir vor, du legst ihn in eine Kiste (oder packst ihn in eine Schublade.. Was du dir gut vorstellen kannst, Hauptsache der Gedanke ist "weg")!

Gehe viel an die frische Luft!

Schlafe bei offenem Fenster! Lese vor dem Schlafengehen ein Buch oder lerne ein Gedicht auswendig, das lenkt ab. Mache dann folgende Atemübung: langsam einatmen, Luft anhalten, langsam ausatmen, Luft anhalten usw. Zähle dabei jeweils bis 3 (die Art zu Atmen entspannt, während das Zählen ablenkt).

Dein Traum könnte bedeuten, dass du zu sehr in deinen Kopf leuchtest = zuviel nachdenkst... Aber dein Kopf dafür zu klein ist = zu wenig Platz für zu viele Gedanken... Die offenen Stellen = offene Fragen die du hast... Dass das Licht deinen Augen nicht weh tut = du denkst wirklich an alles!!! Ist aber nur ne Vermutung von mir ;)

Kommentar von dilanfcbbb ,

Vielen Dank für die Tipps und die Erklärung für den Traum. Ich werde mal einige Tipps anwenden und gucken ob es hilft. 

Kommentar von pingu72 ,

Gerne ;) Hatte das auch mal, bei mir hats geholfen! Die Atemübungen mache ich immernoch, entspannt total... Viel Erfolg und alles Gute!

Kommentar von saraha81 ,

Tolle Tipps, gerade dass mit dem bis 3 zählen.. :)

Antwort
von MissMisery96, 26

Dich mal richtig auspowern hilft meistens ansonsten wenn ich mich entspannen möchte höre ich mir manchmal zum einschlafen entweder eine traumreise oder zen Musik an. Klingt blöd hilft mir aber ungemein.

Antwort
von dilanfcbbb, 17

Nicht mein Kopf war klein sondern mein Gehirn sry Schreibfehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community