Frage von SaRuMaN4YoU, 34

Durchschlafen mit Schlaftabletten oder lieber garnicht?

Mein kleiner Sohn hatte mir die letzen Nächte wachgehalten und er ist jetzt mal für eine Nacht bei meiner Mutter ich dachte ich könnte jetzt mal durchschlafen aber es ging nicht ich bin immernoch wach. Lohnt es sich jetzt noch Schlafttabletten zu nehmen ?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 5

Um 5 Uhr morgens macht es wirklich keinen Sinn mehr, dann noch Schlaftabletten zu nehmen. Dann bist Du den ganzen Tag total gerädert und kannst in der folgenden Nacht wieder nicht schlafen.

Für die Zukunft gelten folgende Punkte:

- versuche Dich vorm Schlafengehen nicht mehr durch Fernsehen, laute Musik oder spannende Bücher aufzupuschen, sondern mach lieber einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft, bevor Du schlafen gehst.

- Sobald Du bemerkst, dass Du nicht einschlafen kannst, solltest Du wieder aufstehen und es eine Stunde später besser nochmal versuchen. Das ist besser, als die ganze Zeit nur dazuliegen und sich darüber zu ärgern, dass man nicht einschlafen kann.

- Lüfte das Schlafzimmer vorm Schlafen noch mal mindestens 15 Minuten gut durch. Zudem sollte die Temperatur im Schlafzimmer maximal 18°C betragen (ich weiß, ist im Sommer schwierig, aber für den Winter sind 16°C die ideale Schlaftemperatur).

- Wichtig für einen erholsamen Schlaf sind vor allem das richtige Kopfkissen und die richtige Matratze samt Lattenrost. Da sollte man wirklich nicht am falschen Ende sparen, denn man verbringt mehr als 1/3 seines Lebens im Bett.

- Bitte nicht vorm Schlafengehen duschen oder heiß baden. Das puscht den Kreislauf und bringt einen dann nicht zur Ruhe. Wenn man ein Entspannungsbad vorm Schlafengehen nehmen möchte, sollte dies mindestens eine Stunde vorm Schlafengehen abgeschlossen sein und eine Temperatur von 38°C nicht überschreiten.

- Mir helfen Entspannungstechniken sehr gut beim Einschlafen. Besonders gut funktioniert bei mir die Progressive Muskelentspannung, indem ich den Anweisungen einer CD folge https://www.weltbild.de/artikel/musik/progressive-muskelrelaxation-nach-jacobson...  Da bin ich binnen 10 Minuten eingepennt, aber auch das Autogene Training ist zum Schlafen gut geeignet. Da gibt es gute Kurse in jeder Volkshochschule.

- Manchen Leuten hilft es, wenn man ein paar Tropfen Lavendelöl auf ein Tuch gibt und dieses aufs Kopfkissen legt.

- Die berühmte heiße Milch mit Honig wirkt vorm Schlafengehen wahre Wunder. Ansonsten sollte man aber darauf achten, zwei Stunden vorm Schlafengehen nichts mehr zu essen, damit der Körper nicht im Schlaf mit der Verdauung beschäftigt ist, sondern sich wirklich erholen kann.

- Baldrian-Hopfen-Dragees sind häufig wahre Wundermittel und weit besser als all dieses chemische Zeug, was sich "Schlaftabletten" nennt. Diese sollte man eine Stunde vorm Schlafengehen einnehmen.

- Elektronikartikel jeder Art sollten aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Handy, Radiowecker, Fernseher, Computer und Co, gehören nicht in ein Schlafzimmer und schon gar nicht in die Nähe eines Bettes.

Mehr fällt mir jetzt im Moment nicht ein, aber das sind ja schon mal so einige Tipps, wie man etwas besser schlafen könnte.

Ich wünsche Dir alles Gute und drücke die Daumen, dass Dich Dein Sohnemann in der nächsten Nacht schlafen lässt. Vielleicht erbarmt sich Deine Mutter ja und nimmt Dir den Kleinen noch eine weitere Nacht ab.

Antwort
von Schwoaze, 18

Wenn Du 1 x Schlaftabletten nimmst, passiert gar nix. Nur hast Du den richtigen Zeitpunkt versäumt.  Ich hoffe, Du hast noch eine "freie" Nacht vor Dir. Der heutige Tag wird sicher schwer für Dich. Es ist nicht so leicht, runterzukommen, wenn man lange so angespannt und unausgeruht war.

Wenn Du berufstätig bist, wird Dir wohl nix anderes übrlg bleiben, als mit Kaffee & Co fit zu bleiben. Aber nicht zu lange, damit wenigstens die nächste Nacht eine gute Nacht wird.

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Ich schlafe auch maximal 3-4 Stunden pro nacht. Ich habe mir Hoggar night in der Apotheke geholt. Da nehm ich maximal 4 Stück im Monat, damit ich mal ausgeschlafen bin. Aber nicht öfter. Denn die machen abhängig wenn man die regelmäßig nimmt

Antwort
von Monstrus87, 15

Lass das lieber sein. Also Schlaftabletten sind nie wirklich gut. Außerdem gewöhnt man sich daran. Manchmal muss man sich halt im Bett langweilen.
. Kann auch nicht schlafen. Werde mir gleich ein Hörspiel anmachen und sich den PC nach einer Stunde ausschalten lassen. Dabei schlafe ich dann hoffentlich ein. Du kannst es aber mal mit einem Schlaftee ausprobieren. Da sind meistens natürliche Bestandteile drin und der ist glaube harmloser.

Antwort
von TheAllisons, 17

Schlaftabletten machen abhängig, ich würde es lassen, und einfach wenn du müde wirst, und das wirst du mit Sicherheit, einfach mal sich hinlegen, und am Abend dann wie gewohnt ins Bett gehen

Antwort
von RayAnderson, 14

Hallo,

Schlaftabletten sind nie gesund. Jetzt zu fortgeschrittener Nachtzeit würde ich allein auf Grund der Zeit davon abraten.

Wird schon....

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort
von RuedigerKaarst, 18

Ich denke nicht.

Dann schläfst Du bis Mittag und bist nachts fit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community