Frage von Elliott217, 43

Durchgehend nur von Frauen abgewiesen - Schwerst beschädigtes Selbstbewusstsein?

Ich bin männlich , 18 Jahre alt und wurde mein Leben lang von Mädchen bzw. Frauen nur abgewiesen . Viele wissen gar nicht was es psychologisch mit einem Mann macht , wenn er ausschließlich von Frauen nur abgewiesen wird . Zum Einen ist man es gewohnt , doch zum Anderen hinterlässt es psychische Narben . Um ehrlich zu sein interessieren mich Frauen auch nicht mehr , da mein Selbstbewusstsein durch meine Erfahrungen einfach schwerst beschädigt ist , in dem Ausmaß das ich es im Thema Frauen nicht nur aufgegeben habe , sondern generell nichts mehr mit Frauen zu tun haben möchte . Liege ich richtig mit der Erkenntniss das ständige Abweisung vom gegenüberliegenden Geschlecht das Selbstbewusstsein schwer beschädigen kann ? Oder wäre es sowiso wahrscheinlich von der Entwicklung her gekommen , also , das ich kein Selbstbewusstsein mehr besitzte .. Danke ..

Antwort
von NichtZwei, 32

Das Leben hat dir eine Lektion gegeben und nun mache das Beste daraus. Jammere nicht, sondern sage dir, meine Art mit Maedchen zu kommunizieren, loest in ihnen eine Ablehnung aus, so ist es doch. Ich weiss nun nicht worauf du diese Abweisung beziehst, entweder auf Zusammensein mit Frauen im allgemeinen oder spezifisch ihr Freund zu sein? Der Beziehungsmarkt ist ein grosser Markt und die Konkurrenz ist gross. Wenn du ein Weibchen suchst, das ihr Leben mit dir teilen moechte, so kann das schon ein paar Jahre dauern, bis du ein passendes Gegenstueck findest. Fange erstmal eine Ebene hoeher an, dich mit dem weiblichen Geschlecht auseinander zu setzen, um Beduerfnisse deiner- und ihrerseits auszuloten. Die Spielflaeche ist gross und die Spielregeln sehr interpretierbar. Suche deine Nische und du wirst fuendig. Noch eines, mache dein Selbstbewusstsein nicht von Dingen abhaengig, den Dinge verschwinden bald wieder, genauso wie sie gekommen sind, aber du bist immer da, was immer da vorne auch kommt. Also sei dir selbst genug. VIel Erfolg!

Antwort
von uknown, 40

Ja meiner Meinung nach liegst du richtig. Es ist aufjedenfall nicht das beste für dein Selbstbewusstsein. Vielleicht gehst du die Sache falsch an ? Vielleicht bist du zu direkt ? Vielleicht benutzt du irgendwelche dummen Sprüche oder hast einen schlechten Ruf? Das alles können Gründe dafür sein , vom weiblichen Geschlecht abgewiesen zu werden. Vielleicht kommst du ungepflegt rüber oder unhörlich oder arrogant oder was weiß ich. Kann aber genau so gut sein dass du dir immer die falschen Mädchen ausgesucht hast. Denk mal drüber nach dein Beute Schema zu überdenken

Antwort
von Miss79, 33

wenn man eine echte und tiefe Beziehung eingeht, dann steht man nicht selbst mit dem Bewusstsein seines eigenen Wertes im Vordergrund, sondern der Partner (die Partnerin)
Man sollte also keine Bestätigung erwarten, wie wunderbar man ist, sondern dem anderen zeigen, wie einzigartig er (sie) doch für einen selbst ist.

Frag mögliche Partnerinnen nicht gleich nach einer Beziehung, gib ihnen Zeit, dich kennen- und lieben zu lernen. Du spürst dann selbst, ob deine Traumfrau auch in dir den Traummann sieht, ob sie dich liebt und mit dir zusammen sein will.
Auf diese Weise ersparst du dir das Zurückgewiesenwerden.
Vielleicht waren es auch die für dich unpassenden Frauen, um die du dich bemüht hast.

Gib den Frauen nicht generell die Schuld, sondern arbeite auch an dir, dass du (ver)liebenswert und verlässlich bist.

Viel Glück!

Antwort
von Keylap, 43

Hey kopf hoch was meinst wie es manche andere geht :) du findest schon die richtige.

Und ja mach ebnd eine zeit lang pause. Und danach weitersuchen an sich findet sich die richtige von ganz alleine . Mfg viel Glück

Antwort
von Uzay1990, 41

Vielleicht liegt dein eigentlichen Problem ganz woanders und du solltest es mal mit Männern versuchen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten