Frage von Cupcakepie, 189

Durchfall/Erbrechen nach Tabletteneinnahme?

Sorry, dass der Titel ein bisschen komisch formuliert ist, ich wusste nicht wie ich das sagen sollte. Bei manchen Tabletten steht ja in der Packungsbeilage, wenn man Durchfall oder Erbrechen hatte sollte man die Tabletten noch mal nehmen weil man sie ja ausgeschieden hat. Aber es dauert doch eine Weile bis die Tabletten im Körper "angekommen sind" und auch wirklich wirken, oder? Wenn ich jetzt eine Tablette nehme und direkt danach (sagen wir 3 Minuten) Durchfall habe, habe ich dann auch schon die Tablette mit ausgeschieden oder landet die erst in ein paar Stunden in meinem Darm?

Antwort
von Christianwarweg, 169

Nein, nach 3 Minuten ist die Tablette vermutlich noch nicht im Darm angekommen und damit auch nicht ausgeschieden. Da wäre Erbrechen eher ein Problem.

Antwort
von Gestade3, 150

Solltest Du ein Medikament nicht vertragen, sprich mit Deinem Arzt,

meistens gibt es ein Ersatzmedikament

Antwort
von KatzenEngel, 150

also das dauert schon länger als 3 MInuten, bis die Tablette im Darm landet.

Antwort
von Mignon4, 132

Welche Tabletten meinst du? Worum geht es?

Antwort
von Hobbybastler123, 133

Wenn du eine Tablette erbrichst, heißt das, dass du einen Wirkstoff in ihr nicht verträgst, und dann solltest du diese Tabletten auch nicht nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community