Frage von reckless182, 60

Durchfall, Verstopfung.... Schwanger?

Hallo zusammen,

um das ganze mal zusammen zu fassen: Ich habe am 08.12. einen neuen Blister (den ersten, neue Packung) meiner Pille (Maxim) begonnen, hatte zwischen dem 11. und 13.12. Geschlechtsverkehr. Am 14. habe ich meine Pille wie gewohnt um 18 Uhr genommen und habe am nächsten Morgen gegen 6 Uhr Durchfall gehabt. Ich habe keine Pille nachgenommen, da bei der Maxim eine Frist von 4 Stunden gilt - heißt also, wenn ich innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme Durchfall oder Erbrechen habe, muss ich nachnehmen. Das war aber eben nicht der Fall, da ja durchaus mehr als 4 Stunden seit der Einnahme vergangen sind. Nun hatte ich von Mittwoch bis Donnerstag zwar keinen Durchfall mehr, aber noch relativ weichen Stuhl. Freitag habe ich morgens auf der Arbeit Bauchkrämpfe ohne Ende bekommen und mir war übel, außerdem muss ich seitdem vermehrt wasserlassen. Jetzt habe ich seit Freitag Verstopfung und mir wird immer wieder schlecht. Natürlich mache ich mir jetzt Sorgen, dass ich doch schwanger sein könnte. Allerdings tippe ich auch auf eine normale Verstopfung; erst Ende letzten Jahres lag ich eine Woche im Krankenhaus mit Verdacht auf Blinddarm, wobei am Ende aber die Diagnose Verstopfung war. Worauf kann ich mich jetzt einstellen?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 36

Ich erkenne keinen Einnahmefehler und die Packungsbeilage hast du ja offenbar auch studiert, also ist eine Schwangerschaft so ziemlich ausgeschlossen. Zur eigenen Beruhigung kannst du Anfang Januar ja einen Test machen.

Antwort
von DeathMagicDoom, 27

Ich war dreimal schwanger und hatte weder Verstopfung, Übelkeit oder Durchfall. Außerdem hat man nicht so früh Anzeichen.

Wenn du unsicher bist mach einen Schwangerschaftstest oder geh zum Frauenarzt das ist überhaupt das beste

Antwort
von Lollyyy98, 28

Ich würde auf jeden Fall mal zum Arzt gehen und davor (damit du schonmal Gewissheit hast) einen Schwangerschaftstest machen! Alles Gute :)

Antwort
von abenhard17, 26

War denn der Geschlechtsverkehr ungeschützt? Falls ja: Wie allgemein bekannt sein dürfte, können Spermien einige Zeit im weiblichen Körper überleben. Können, müssen nicht. Soll heißen: Du kannst schwanger sein, oder kannst es auch nicht sein. Hellsehen kann hier wohl niemand.

Auf ähnliche Art & Weise ist meine Schwester damals schwanger geworden und ich habe heute eine süße dreijährige Nichte.

Seither weiß ich: mit Pille & Durchfall ist nicht zu spaßen. Nächstes mal gleich Pille danach einwerfen (im Zweifel von Apotheker/Frauenarzt beraten lassen), und nicht erst 5 Tage warten.

Wenn du wissen willst ob du nun schwanger bist oder nicht, mach nen Schwangerschaftstest (am besten beim Frauenarzt). Für Pille danach ist es jetzt eh schon zu spät.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ungeschützten Verkehr gibt es bei Pilleneinnahme nicht.

Kommentar von abenhard17 ,

Mit "ungeschützt" meine ich physisch ungeschützt, also ohne Kondom. Denn auch du wirst (hoffentlich) wissen dass die Pille nicht gegen Geschlechtskrankheiten schützt

Kommentar von schokocrossie91 ,

Berichtung, bei korrekter Einnahme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten