Frage von LauraAu, 34

Durchfall Pille und Sorgen?

Ich habe 10 Stunden nach meiner Pilleneinnahme wässrigen Stuhlgang bekommen, zwar war unten noch etwas einigermasen geformt aber es war sehr flüssig als es rauskam, bin ich trotzdem geschützt? Ja, 4 Stunden ich weis, jedoch habe ich trotzdem Sorge

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 14

10 Stunden nach der Einnahme sind die Wirkstoffe längst im Blut, die Pille wirkt ganz normal weiter. Keine Maßnahmen notwendig, auch keine zusätzliche Verhütung.

Antwort
von KleineAlina, 13

Ich denke du brauchst dir keine Sorgen machen:) Dazu kommt noch hinzu in welcher Woche du dich befindest.

Wenn du dich in der ersten Woche befindest würde ich vlt. Zur Sicherheit noch zusätzlich verhüten,  ist aber nicht unbedingt notwendig. 

Kommentar von LauraAu ,

Können die Stoffe nicht auch nach mehr als 4 Stunden aus dem Körper gelangen?

Kommentar von KleineAlina ,

Eigentlich nicht. Aber ich wäre mir da auch nicht 100 Prozent sicher. Wenn du inner ersten oder dritten Woche bist verhüte einfach zusätzlich  um auf Nummer sicher zu gehen.

Antwort
von pisma, 20

Minipille - Nein , einphasen Pille - ja - egal wie oder wo musst dich zusätzlich schützen und den Frauenarzt Fragen wie weiter geht.

Kommentar von Pangaea ,

Nein, der Schutz ist nicht beeinträchtigt.

Kommentar von LauraAu ,

Meine Pille ist eine normale Pille bei der alle Tabletten gleich sind.

Kommentar von pisma ,

Frauenarzt Fragen, du merkst selbst du bist dir nicht sicher, deshalb

Kommentar von LauraAu ,

auch wenn ich den zweiten tag habe?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten