Frage von Cherryyy91,

Durchfall nach jeder mahlzeit

Hallo Habe knapp 2-3 wochen nichts gegessen gehabt ausser mal obst zwischendurch habe jetzt wieder angefangen eine mahlzeit manchmal zu mir zu nehmen nur bekomme dannach durchfall auch wenn dass nur noch eine kleinigkeit ist ist dass normal?

Antwort von LotteMotte50,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

erst einmal eine Frage an dich warum hast du denn nichts richtiges gegessen hast du eine Diät gemacht? Ich kann nur spekulieren vieleicht muß sich dein Organismus erst wieder an feste Nahrung gewöhnen ansonsten würde ich vorschlagen geh mal zum arzt

Antwort von Pokonit,

Ich denke auch, dass dein Körper sich erst wieder an feste Nahrung gewöhnen muss. Trink neben nicht zu fettigem Essen viel Tee, am besten Fenchel oder Kamille. Esse über den Tag mehrere kleinere Mahlzeiten und diese sollten nicht zu fettig sein. Zerdrückte Banane oder zerdrückter Apfel helfen bei Durchfall immer sehr gut. Dazu könntest du noch ein schonendes Mittel nehmen, dass gleichzeitig die Darmflora wieder aufbaut, wie z.B. Lacteol (http://www.lacteol.de). An deiner Stelle würde ich nicht ohne ärztliche Begleitung 3 Wochen lang fasten. Hast du denn neben dem Durchfall schon mal Blutwerte usw. kontrollieren lassen?

Antwort von Lukei,

Der Magen muss sich erst wieder an die normale Nahrung gewoehnen und dies geht nur sehr langsam. Daher solltest du es vermeiden sehr fettreich zu essen und dann auch nicht zu viel zu dir nehmen auf einmal.

Am besten sind mehrere kleinere Mahlzeiten am Tage angebracht. Vor allen Dingen benoetigst du viel Fluessigkeit, zum Beispiel Wasser und Tee sind sehr gut.

Du kannst dich auch mit Banannen gut ernaehren, die haben alle notwendigen Stoffe, die du brauchst.

Sollte dies alles nicht helfen und du hast immer noch Durchfall, dann musst du dich zu einem Arzt in Behandlung begeben.

Antwort von Walto,

Versuchs mal mit etwas Zwieback. Wenn es nicht besser wird, mußt Du natürlich zum Arzt.

Antwort von Chesnutt,

Vielleicht ein darmpilz verursacht durch ein Antibiotikum? Geh zum Arzt und lass das abklären.

Antwort von Th3C3ll,

Vielleicht solltest du nicht zu fettig essen. Da dein Magen kein normales Essen mehr gewohnt ist, musst du nun mit ihm umgehen,als ob er "krank" wäre. Keine belastenden Sachen wie Kaffee, zu fettig, oder zu süß. Tee ist okay, Wasser, vielleicht eine Schorle. Kein purer Saft. Probier doch einfach mal ein Stück Brot (vielleicht kein Weißbrot) und einen Tee dazu. Oder mageres Hähnchenfleisch, etc. Du mußt deinen Magen wieder daran gewöhnen normal zu essen.

Wenn das immernoch nicht hilft, solltest du letzten Endes trotzdem zum Arzt gehen.

Antwort von Manuskateboy,

Geh am besten zum Doktor :/

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community