Frage von samira1810, 122

Durchfall, Haarausfall und häufig Schmerzen beim Pinkeln. Was ist los?

Hallo zusammen:)

Ich habe seit einiger Zeit körperliche Beschwerden. Einerseits habe ich seit mehreren Monaten nur noch Durchfall und muss extrem oft meine Blase leere, was auch Schmerzen bereitet. Andererseits habe ich extremen Haarausfall, sodass ich das Gefühl habe die Hälfte meiner Haare in den letzten Monaten verloren zu haben.

Glutenintoleranz, Laktoseintoleranz wurde alles schon getestet. Ich nehme auch Eisen- und Zinktabletten sowie Vitamin C zu mir. Ich ernähre mich zudem auch sehr gesund: viele Früchte und viel Gemüse. Ich bin weiblich und 20 Jahre alt.

Ich weiss es ist nicht einfach, aus diesen Symptomen eine Diagnose zu schliessen, aber hat vielleicht jemand eine Ahnung oder einen Tipp was zu tun?

Danke im Voraus!!

Antwort
von TheAllisons, 74

Da solltest du aber mal zu einem Arzt gehen und das abchecken lassen. Der kann dir sicher helfen

Kommentar von samira1810 ,

War ich schon, die wussten gar nichts. Nach mehreren Bluttests und Stuhlproben :/

Antwort
von Wuestenamazone, 54

Ich würde dir einen Endokrinologen empfehlen. Die testen ganz andere Blutwerte und wenn das nichts gebracht hat dann da hin.

Kommentar von samira1810 ,

schau ich mir mal an, danke!

Antwort
von aida99, 35

Bist Du schon auf Blasenentzündung untersucht worden? (also Urin-Untersuchung) Das wäre mal das allererste, was abgeklärt werden müsste wg. der Schmerzen beim Wasserlassen.

Dann kann man von Eisentabletten Durchfall bekommen, bei mir war das zumindest in der Schwangerschaft so. Möglicherweise verstärken diese Tabletten bei Dir einen Durchfall, der ohnehin schon da war.

Haarausfall: Ich würde an Deiner Stelle Dein Blutt mal auf einen Vitamin-D-Mangel testen lassen.

Und dann sollte der Arzt Deine Schilddrüsenwerte untersuchen! Das ist bei einem 'großen Blutbild' häufig nicht mit dabei, aber sooo viele Frauen haben Schilddrüsenprobleme (auch viele Männer), das sollte unbedingt abgeklärt werden.

Gute Besserung!

Kommentar von samira1810 ,

Nein, das mit der Blase habe ich noch nicht untersucht. Kommt und geht eben ständig. 

Das mit dem Durchfall von Eisentabletten kenne ich. Habe aber erst nach dem Durchfallbeginn damit angefangen.

Vielen Dank für deinen Ratschlag! Werde ich machen:)

Antwort
von Schwoaze, 76

Bist Du auf Allergien oder auf Unverträglichkeiten getestet worden? Das sind 2 verschiedene Tests. Lass nicht locker, such Dir einen Arzt, der Dich ernstnimmt.

Kommentar von samira1810 ,

Wurde auf beides getestet. Alles im Normalbereich

Kommentar von Schwoaze ,

Was hast Du für Probleme? Ich meine jetzt nicht die körperlichen Auswirkungen.  Es hört sich für mich so an, als würdest Du vor irgend einem Problem stehen und nicht weiterwissen.

Kommentar von samira1810 ,

Meinst du psychische Probleme?

Kommentar von Schwoaze ,

Ja genau.

Kommentar von samira1810 ,

Eigentlich nichts spezielles. Bin Studentin und habe ausser den Prüfungsphasen kaum Stress. Sonst ab und zu Diskussionen mit dem Freund oder der Familie, aber eigentlich nichts auffälliges soweit ich weiss

Kommentar von Schwoaze ,

Da wäre also nix, was sich körperlich auswirken könnte? Dann ... ich weiß ja nicht, wie Du dazu stehst.

Ich hatte ziemliche Probleme mit Lebensmittelunverträglichkeiten. Monatelang hab ich strikteste Diät gehalten, Unmengen an Cortison verschmiert, dann Enzym-Kapseln genommen. Das wollte ich aber auch nicht bis an mein Lebensende machen. Von einer Bekannten ist mir eine Frau, eine Energetikerin  empfohlen worden, die ihren Mann von einer bösen Gräser-Allergie befreit hätte.

Und diese Frau... wie soll ich es nennen... die hat mir "ausgeredet", dass ich diese Unverträglichkeiten habe. Ich hab sie jetzt nicht mehr. Punkt.

Verstehen tu ich das nicht, überhaupt nicht. Aber es ist nunmal so! Wenn Du keinen Arzt findest, der Dir helfen kann... könntest Du es ja auf dieser Schiene versuchen.

Antwort
von Invictus7, 52

Frag mal nen Arzt.

Kommentar von samira1810 ,

War ich schon, die wussten gar nichts. Nach mehreren Bluttests und Stuhlproben :/

Antwort
von xxlostmyselfxx, 62

Sofort zum Arzt

Kommentar von samira1810 ,

Der weiss leider auch nichts

Kommentar von xxlostmyselfxx ,

Dann ins Krankenhaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community