Frage von JENNYBS123, 42

Durchfall durch Antibiotikum?

Hallo!
Ich nehme seit vier Tagen zwei verschiedene Antibiotika, da ich eine Gebärmutterentzündung habe.
Seit drei Tagen habe ich starken Durchfall, dieser ist aber häufig eher cremig und eher in Stückchen, also Flöckchen.

Das dies eine typische Nebenwirkung von Antibiotika ist, weiß ich. Allerdings finde ich diese Flöckchen sehr komisch. Ich habe auch sehr starke Magenkrämpfe..

Habt ihr eine Idee was ich tun soll ?

Antwort
von ulrich1919, 4

Antibiotika schädigen die Darmbakterien; das gibt den von Dir beschriebenen Durchfall.
Es gibt sogenannte Starterbakterien, womit Du während einer Antibiotika-Kur die ,,Darmflora" wieder einigermaßen in Ordnung bringen kannst.

Antwort
von schattenrose96, 33

Den Arzt anrufen... das sollte man immer, wenn Nebenwirkungen auftreten.

Antwort
von oliversams, 27

Wenn ich Durchfall habe ist das beste Mittel, das auch immer wirkt, 2 trockene Brötchen essen. Ich weiß jedoch nicht ob das so gut ist bei Gebärmutterentzündung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community