Durchfall bei Welpen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das muss nun wirklich nicht sein, dass Du das Futter beim TA kaufst.  Das muss nicht das Beste für Deinen Welpen sein.  Trockenfutter sowieso nicht, es ist die schlechteste Wahl.  Bedenke, dass der Tierarzt natürlich sein Futter verkaufen will (Hills u.s.w.) Welpenfutter muss es auch nicht sein, auch wenn der TA das sagt. Die meisten Tierärzte sind nicht ausgebildet, was Tiernahrung betrifft.
Schmelzflocken...ich wiederhole SCHMELZflocken von Kölln mit Hüttenkäse vermischt kannst Du geben und geriebener, also matschiger Apfel ist gut gegen Durchfall.  Auf einem Teelöffel ins Mündchen schieben.  Schwacher schwarzer Tee hilft ebenfalls. Mohrrüben....ich weiß nicht, nie gehört.

Alles Gute für Deinen Kleinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach, ob dein Welpe Fieber hat....falls nicht, kannst du eine Infektion schon mal ausschließen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze hat ne Weizen Allergie und wenn die Futter mit Getreide bzw. Weizen bekommen hat hatte die auch übelst durchfall... schau einfach mal auf die Inhalte vom Futter man glaubt es fast nicht was in billig futter von discountern für ne sche*** drin ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niklab2000
20.08.2016, 01:54

Muss auch nicht unbedingt billig futter sein kann in jedem drin sein- probier einfach mal eins aus indem kein weizen oder getreide ist oder noch besser lass dich morgen einfach vom tierartzt beraten.

1
Kommentar von vaaannniiiii
20.08.2016, 02:28

Also unser Baby hat nicht billig Futter...

Ein Kilo kostet mich 40 Euro beim Tierarzt... 

0

Fressen sie denn schon normales Futter ? Wenn ja, zerkleinere Möhren und misch sie mit ins Futter... wirkt wahre Wunder, und ist auch gleichzeitig eine super wurmkur ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vaaannniiiii
20.08.2016, 03:13

Der kleine isst einfach Puppy Hundefutter, extra für Welpen... Vielen Dank für den Tipp, werde es sofort im Internet recherchieren... :) vielen Dank!

0
Kommentar von InvisibleVector
20.08.2016, 16:56

wir haben hier eine sehr gute Tierärztin im Dorf die sich mit all dem gut auskennt... ebenfalls weiß sie über die perfekte Ernährung eines Hundes bescheid... da muss man nicht gleich so unhöflich mit jemandem reden ;) diese Ärztin kennt sich spitze auf diesem Gebiet aus... und das haben wir schon von vielen gehört, dass es den Stuhlgang wieder berichtigt wenn dieser zu flüssig ist... als wir unsere 8monate junge Maus aus romänien bekamen, haben wir den Tipp von 3 hundeexperten bekommen, ihr eine möhrensuppe mit ein wenig Fleisch zu kochen, und tadaa : ihr durchfall verschwand... und auch wenn sie heute noch öfter durchfall hat, bekommt mir Möhrchen ins Futter gemischt... also es ist wirklich bewiesen dass es hilft... wenn wir schon dabei sind bei Sachen die gut für den Hund sind : Kokosnussöl... das wundermittel ^-^ wenn man es aufs Fell streicht hält es zecken fern, stärkt das Fell, und auch wenn der Hund ein wenig aufschleckt ist es gesund für ihn, ;3 unsere Maus hatte darum noch nicht Eine zecke dieses und letztes jahr... außerdem ist es viel gesünder als diese chemiekeulen oder Halsbänder ;3

0

Was möchtest Du wissen?