Frage von sharooon, 45

Durchblutugsstörungen oder nicht?

Ich war damit zwar schon beim Arzt, aber ich glaube ihm irgendwie nicht, dass das nichts ist. Mein Problem ist unter anderem nämlich, dass meine Hände immer kalt sind. Auch im Sommer, wenn draußen 35 Grad sind. Meine Hände werden nur warm wenn ich Sport mache. Dann ist allerdings das Problem, besonders im Winter, dass meine Hände nicht nur sehr heiß sind, sondern auch das sie "hart" sind. Ich weiß auch gar nicht, wie ich das richtig beschreiben soll. Es fühlt sich so an als wäre da gar kein Blut drin, sondern irgendwas sehr dickflüssiges. Wenn meine Hände in dem Zustand sind kann ich sie auch stundenlang nicht richtig knicken und strecken, weil ich sie gar nicht bewegen kann. Die Finger sind dann auch geschwollen aber es tut nur weh, wenn sie warm werden. Da es nicht weh tut ist das auch kein weltbewegendes Drama , nur es ist halt echt lästig weil ich keine kleinen Sachen festhalten kann und auch nicht schreiben kann. Dass ich bei meinem Arzt war, ist auch schon ein paar Jahre her und damals hatte ich ganz vergessen die Sache mit dem Anschwellen zu erwähnen. Bisher habe ich noch von keinem gehört, dass er die gleichen Probleme hat, aber vielleicht wisst ihr ja mehr.

Vielen Dank für eure Antworten und eine schöne Vorweihnachtszeit :)

Antwort
von silberwind58, 20

Geh noch mal zum Arzt und lass ein Blutbild machen. Und,ganz wichtig,die Blutgerinnung! Möglich ist alles,kann man aber alles behandeln.

Antwort
von Klaraaha, 5

Das könnte ein sog. Raynaud-Syndrom sein. Die Kapillaren (kleinste Blutgefäße) verengen sich und es kommt zu Durchblutungsstörungen. Wenn das Blut wieder einschießt, durch die verengten Kapillaren, könnte das schmerzhaft sein. Betroffene nennen das dann auch Raynaud-Attacke. Wenn du der Sache nachgehen willst, solltest du dir mal eine ÜW zu einem Angiologen holen. Meist ist das aber harmlos.

Antwort
von DejaVu001, 24

Ich habe das gleiche Problem. Meine Hände werden dann auch immer blau/lila. Mein Arzt konnte allerdings nur feststellen das ich zu viele rote Blutkörperchen habe. Ich glaube aber nicht, dass das die einzige Ursache ist

Antwort
von Max7777777, 13

Drück mal deine Hand, und dann kuck mal wie lange das Blut braucht bis es wieder da ist. Das selbe machst du bei einem gut durbluteten Körperteil. Oder bei jemand anderen an der Hand. Dann hast du ein Vergleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten