Frage von Vincentvictim, 16

Durch welche Ereignisse wurde die Lyrik (Gedichte) der 70er und 80er am meisten geprägt?

Insbesondere gesellschaftspolitische Ereignisse.

Antwort
von LiloB, 12

sehr laienhaft - und sehr kläglich - mir fällt ein; Drogen und ihre Folgen (Beispiel "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" - dann Protest an den Universitäten etc. (68er Generation) Beispiel; Cohn-Bendit, Biermann - da könnte wiki vielleicht helfen,- dann "Bader -Meinhoff-Terrorismus"  - hierzu z.B. Böll "Die verlorene Ehre  der..Katharina Blum.". Aber das ist nur ganz wenig, was mir auf Anhieb so einfällt.

Antwort
von LiloB, 6

und jetzt sehe ich gerade, daß es nicht nur um Literatur geht, sondern ganz speziell um Lyrik- und da muß ich leider auch passen. Schade!

Antwort
von Ghostwriter2, 6

Erich Fried war "einer der  Hauptvertreter der politischen Lyrik in Deutschland" (Wikipedia), insbesondere die 68er-Ereignisse und ihre Folgen haben ihn inspiriert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Erich\_Fried

http://www.erichfried.de/lebenslauf.htm

Eines seiner umstrittensten Gedichte:

http://www.meike-lindemann.de/meike/erichfried/buback.htm

Ob man daraus die Schlussfolgerung ziehen kann, dass die Studentenrevolte die Lyrik im Allgemeinen geprägt hat, ist eine andere Frage.



 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community