Frage von kimpossible26, 33

Durch was entstehen Zellen?

Antwort
von Wunnewuwu, 13

Zellen entstehen dadurch, besser gesagt: entstanden dadurch, dass es eine Moleküleigenschaft gibt, die sich Hydrophobizität nennt.

Mit einfachen Worten: hydrophobe Moleküle neigen sich vom Wasser weg, drehen dem Wasser den Rücken zu, wollen also nicht mit Wasser in Berührung kommen - sind also Wasser-unlöslich.

Im Gegensatz dazu lösen sich nicht-hydrophobe Moleküle, man nennt sie hydrophil, sehr gut im Wasser.

So, jetzt gibt es sogar Moleküle, die sind auf der einen Seite hydrophob, auf der anderen Seite hydrophil (wie ein Dominostein zweigeteilt). Und passiert jetzt? Genau! Die hydrophilen Molekülteile neigen sich dem Wasser hin, die hydrophoben Teile neigen sich dem Wasser ab. 

Fertig ist die Zelle. Bis diese dann so funktioniert, wie die Zellen heutzutage dauerte es Millionen von Jahren. Heute teilen sich Zellen durch unterschiedliche Mechanismen (z.B. Mitose, Cytokinese) wodurch es immer mehr werden. Einige bleiben trotzdem zusammen nach der Zellteilung und es entstehen Vielzeller... usw. 

LG

Antwort
von arcticmonkeyy, 33

Zellen duplizieren sich in Form von Mitose (Zellteilung) 

Wenn du nach dem Ursprung der Zelle fragst, ist die Endosymbionthentheorie eine der gängigsten Erklärungsversuche

Kommentar von snoopy411 ,

Stimmt. Aber eigentlich beschreibt die Mitose nur die Kernteilung ( klugscheissermodus) :]

Kommentar von arcticmonkeyy ,

Stimmt, danke! Wie verdoppeln sich denn dann die anderen Zellorganellen? Die Zelle teilt sich doch nach der Kernteilung auch auf, da stets ein Kern auf eine Zelle aufkommt. Die anderen Zellorganellen werden dann doch einfach aus Proteinen in der Zelle gebildet, oder?

Kommentar von ThomasJNewton ,

Gemäß der Endosymbiontentheorie teilen sich Mitochondrien und Chloroplasten durch Zellteilung. Vielmehr Organellteilung, mit vorheriger Verdopplung des Chromosoms.

Jedenfalls entstehen sie so wenig neu wie die Zellen.

Kommentar von snoopy411 ,

Stimmt auch

Kommentar von snoopy411 ,

In der Interphase verdoppeln sich auch einige Organellen

Kommentar von snoopy411 ,

In der G1 phase glaub ich

Antwort
von Siggy, 23

Man baut kleine Räume, vergittert die Fenster und die Tür lässt siich nur von au0en öffnen, fertig ist die Zelle.

Kommentar von illerchillerYT ,

da steht Biologie du Pfosten !!! ;)

Antwort
von Philinikus, 11

Durch Zellteilung. LG

Antwort
von Leolyyn, 19

Durch zellteilung.

Antwort
von Plokapier, 20

durch andere Zellen, die sich teilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten