Frage von Matthias2411, 80

Durch Tee häufig auf die Toilette?

hallo zusammen,

hätte da mal ne Frage. Ich drinke jetzt seit ca. 2 Monaten regelmäßig Tee in der Arbeit, meistens nur Kräuter (Fenchel, Anis, Pfefferminz, Kamille und ab und zu Früchte). Mir ist aufgefallen das ich seitdem sehr oft Wasserlassen muss. Ich drinke in der Arbeit Vormittags ca. 3 Tassen Tee, 1 Tasse Kaffee und Nachmittags noch ca. 500ml Wasser. Ich gehe ca. 10 mal am Tag dann aufs Klo, ich muss auch abends noch oft obwohl ich den Tee im Vormittag getrunken habe.

Weiß wer an was das liegt?

Antwort
von gadus, 41

Fenchel-, Anis-, Pfefferminz- und Kamillentee sind ALLE harntreibend.Wenn dich das viele Wasserlassen stoert,musst du diese Teesorten rededuzieren und auf neutrale Teesorten ausweichen.   LG  gadus

Antwort
von schmeissflieger, 36

Zusammen trinkst du ca 1,5l Flüssigkeit am Tag(wenn du nicht noch andere Flüssigkeiten hier nicht aufgeführt hast) , das ist wenig bis normal. Aber Koffein , das in Tee und Kaffee ist , ist harntreibend, daran kanns liegen .Ist aber völlig harmlos.

Antwort
von TheLegendary, 51

Tee und Kaffee regt die Verdauung an, ich kann zB keinen Kaffee trinken ohne danach ständig auf die Toilette zu müssen.

Antwort
von Chefelektriker, 40

Völlig normal,was oben eingefüllt wird,muß unten auch wieder raus.:)

Antwort
von schmeissflieger, 37

an dem ganzen Zeug liegst wohl kaum , außer es ist Abführtee.

Kommentar von gadus ,

"Mir ist aufgefallen das ich seitdem sehr oft Wasserlassen muss".   LG  gadus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community