Frage von Pueppchen800, 66

Durch Rohrreinigung Überschwemmung und Schäden?

Hallo, ich habe ein Problem bei meinen Nachbarn wurden die Rohre gereinigt. Dadurch ist der ganze Dreck bei uns aus dem Waschbecken raus gekommen und die Ganze Küche war überschwemmt und hat unsere Spülmaschine mit Dreck verstopft.Diese ist dadurch kaputt gegangen. Wir haben keine Hausratsversicherung. Außerdem wussten wir nichts, dass die Rohre gereinigt werden. Wer kommt jetzt für den Schaden auf ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Apolon, 31

bei meinen Nachbarn wurden die Rohre gereinigt.

Und welche Firma hat diese Rohrreinigung durchgeführt?

Kontaktiere diese Firma und teile ihnen mit dass dein Hausrat beschädigt wurde und verlange einen Schadenersatz!

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie dadurch die Spülmaschine verstopft werden konnte.

Kommentar von Pueppchen800 ,

die Spülmaschine war leicht angeöffnet und der ganze Dreck lief aus dem Waschbecken in die Maschine 

Kommentar von Apolon ,

ihr habt schon ein eigenartiges Leitungswasser-System.

Kontaktier am besten mal den Hausbesitzer!

Antwort
von schleudermaxe, 34

... das ist leicht geschrieben, die Schäden am Gebäude übernimmt die VGV und die am Hausrat der jeweilige Bewohner oder seine Versicherung, wenn er denn eine hat.

Nun wurden hier rd. 5,00 bis 6,00 EUR/Monat gespart. Nimm also das ersparte Geld und ordne selber, auch ganz einfach, oder?

Der Nachbar wird nicht haften, fürchte ich, so auch meine Erlebnisse. Denn er kann ja nichts dafür, daß Ihr keine HR-Versicherung habt.

Antwort
von Bleistein, 41

Mit Hausratversicherung gäbe es eine eindeutige, einfache Antwort. Ohne leider nicht.

Du müsstest zunächst den Schaden dem Grunde und der Höhe nach bei Deinem Nachbarn geltend machen. Am besten schriftlich.

Der Nachbar kann Deine Schadenmeldung dann an seine Haftpflichtversicherung weiterleiten. Diese könnte dann prüfen, etwas bezahlen (ggfs. bei der Sanitärfirma Regress nehmen) oder auch ablehnen, wenn die Schadensursache unklar ist.

Das alles könnte aber strittig sein und die Nachweispflicht wäre dann bei Dir. Vielleicht schmeißt Dein Nachbar das Schreiben in die Tonne oder streitet alles ab. Wer weiß? Eventuell benötigst Du dann zur Durchsetzung der Forderungen selber einen Anwalt. Darum ist der Ausgang zunächst ungewiss.

Kommentar von Pueppchen800 ,

Wäre es denn möglich etwas von der Reinigungfirma zu erwarten? 

Kommentar von Bleistein ,

Möglich ja, aber die werden ihre Haftpflichtversicherung auch nur im Notfall benachrichtigen.

Die werden wahrscheinlich zunächst abstreiten, dass sie etwas falsch gemacht haben und Eure Forderung zurückweisen.

Antwort
von troublemaker200, 41

Ihr braucht auch nicht zu wissen, wenn der Nachbar seine Rohre reinigen lässt.
Mietwohnung? Mehrfamilienhaus?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten