Frage von KathaSun, 38

Durch Pille zugenommen oder doch schwanger?

Also ich nehme seit ungefähr drei Monaten die Pille. Davor hab ich eigentlich ein halbes Jahr kontinuierlich 58-59,5kg gewogen bei einem Alter von 16Jahren und einer Größe von 1,70m. Dann hab ich Ende letzten Jahres ein Freund gehabt und hab dann ziemlich schnell 2kg (ca. 57kg) abgenommen. Ich hab als wir ungefähr einen Monat zusammen waren angefangen die Pille zu nehmen, da ich einfach sicher gehen wollte. Mein Gewicht hat in der Zeit von 57-59kg geschwankt. Wir hatten dann auch unser erstes Mal und auch ein zweites Mal (beide Male ohne Kondom).

Ich hab die Woche nach unserem zweiten Mal auch meine Abbruchblutung bekommen ( ist das schon ein Zeichen, dass ich nicht schwanger bin?)

Allerdings hat er mich auch zwei Wochen nach unserem ersten Mal betrogen und Schluss gemacht. Ich war in der Zeit im Urlaub und hab dann ziemlich viel gegessen aus Frust, sodass ich als ich zurück kam um die 60kg gewogen habe. Danach hab ich nicht mehr ganz so viel gegessen aber schon noch mehr als normal.

Und jetz (4 Wochen später) wiege ich ungefähr 61-62kg, was für mich schon viel ist.

Meine Frage ist jetz: Woher kommt jetz diese Gewichtszunahme? Von der Pille oder dem Essen oder könnte es doch sein, dass ich schwanger bin?

Wir hatten auch in der letzten Zeit kurz nochmal was miteinander. Wir haben zwar nie ganz nackt miteinander gekuschelt sondern einer hatte mindestens noch die Hose an, aber kann es sein, dass man von diesem halb-nackt kuscheln schwanger werden kann? Da ich mir nicht sicher von ob ich vor einer Woche einen Fehler bei der pilleneinahme gemacht habe (ich war mir nicht sicher ob ich Durchfall hatte und hab aber keine Pille nachgenommen, da ich eigentlich eh keinen Freund habe. Da hab ich das mit meinem Ex noch nicht geahnt)

PS: ich nehme die Pille Maxim

Antwort
von LonelyBrain, 9

Gewichtszunahme ist eine Nebenwirkung der Pille. Wieso willst du dir das also weiterhin antun? Ein Pillenwechsel wird dich da wirklich nicht weiterbringen. Hormone sind Hormone - egal in welcher Pille.

Ich rate dir generell zu hormonfreien Methoden. Nachdem ich mich mal
ausgiebiger mit den Nebenwirkungen meiner und generell aller Pillen
beschäftigt hatte wurde mir regelrecht schlecht und ich bekam Panik.

Daher recherchierte ich sofort nach hormonfreien Verhütungsmitteln
und ich stoß nach langen Recherchen auf die Gynefix Kupferkette. Ich war
sofort begeistert und verhüte seitdem hormonfrei mittels der Kette. Ich
könnte nicht glücklicher und unbeschwerter sein als jetzt.

Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann
aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort
möglich - bei der Pille nicht unbedingt)
♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)
♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf
♥  Ohne Hormone
♥ Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch
Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht
vergessen werden)
♥  Für nahezu jede Frau geeignet
♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)
♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten
♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach

http://www.verhueten-gynefix.de/

Lass dir eines gesagt sein: ich möchte dich nur zum Umdenken bewegen.
Deine Zystenanfälligkeit etc sollte auch dich dazu bewegen deine Augen
zu öffnen.

Sei dir über eines im Klaren: Ärzte verschreiben liebend gerne deren Pillen. Ein Hoch auf die Pharmaindustrie.

Lass dich nicht mit derartigen Hormoncocktails vollstopfen - denke um und lerne deinen Körper wieder kennen!

Antwort
von Cola80, 17

Du bist nicht schwanger. Die Pille ist sicher wenn Du sie genommen hast. Es ist auch normal wenn die Tage mal ausbleiben. Mit Pille bist Du definitiv nicht schwanger.

Antwort
von Kiboman, 19

wie wäre es mit einem test auf hcg


es könnte auch sein das du dicken frust hast:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community