Durch Lüge Freundschaft in Gefahr, was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nicht möchtest, dass dein Umfeld dich als ein "Psycho" betrachtet, solltest du für Klarheit sorgen. Auch wenn es dir unangenehm sein sollte, aber somit würdest du viele Probleme lösen und auch vermeiden können. Denn eine Lüge kann weitere Probleme und weitere Lügen mit sich bringen. 

Bedenke auch, dass du durch ein offenes Gespräch deine Freundschaft zu deinen Freundinnen vor einer Kündigung der Freundschaft bewahren kannst. Du solltest aber auch mit einer anderen Konsequenz rechnen:

da die Mütter deiner Freundinnen offensichtlich schockiert über dein Geständnis sind, musst du auch damit rechnen, dass die Mütter es in Betracht ziehen, dass deine Freundinnen dich nicht mehr treffen sollen; dass sie beschließen könnten, der Umgang mit dir sei nicht gut für ihre Töchter. 

Wenn du aber den Mut beweist und ein offenes und aufklärendes Gespräch mit deiner Mutter, deinen Freundinnen und ihren Müttern führst, kannst du eventuell die schlimmste Ausgangssituation umgehen oder vermeiden. Ich kann dir zwar nicht sagen, worin genau die schlimmste Ausgangssituation besteht, aber enden wird es sicher mit einer Kündigung der Freundschaft oder mit einem "Treffverbot", das von zwei Müttern erteilt wurde. 

Aber wie bereits erwähnt; wenn du Schlimmeres vermeiden möchtest, solltest du "reinen Tisch" machen, um dir viele unangenehme Probleme zu ersparen. Denn das könnte dir auch dazu verhelfen, dass die Mütter dich letztendlich doch noch so akzeptieren können, wie du bist, was auch positive Auswirkungen für die Freundschaft hätte.  

LG, Toxic38 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts gehen deine Freundin aber ich hasse es wenn man einer Freundin etwas anvertraut und sie es dann sofort ihrer Mütter erzählt. Daher würde ich erstens in Zukunft besser überlegen wem ich solche Sachen erzähle und es für mich behalten,Tagebuch schreiben,etc.
2.Mache erstmal mehr mit deiner Freundin außerhalb und sei erstmal nicht so oft bei ihr zu Hause.Dann würde ich gar nichts mehr dazu sagen,vielleicht hat sie das bald wieder vergessen.Wenn sie dich darauf ansprechen sollte sag ihr entweder das deine Freundin da was falsch verstanden hat oder sag die Wahrheit und lass die denken was sie will.Ich weiß gut wie du dich fühlst weil meine Freundin genau so ist und ihre Eltern mich auch nicht mögen:(. Also mach dir keine Sorgen bald ist das vergessen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es nützt – sieht man an diesem Fall – besser mal die Klappe zu halten.

Wenn zwei was wissen, wissen's alle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du, sie macht sich jetzt keine Sorgen, da sie es von anderen erfahren hat?

wenn du gleich mit ihr geredet hättest, müßtest du dir keine Gedanken darüber machen, als Psycho abgestempelt zu werden!

sie hätte es bestimmt nicht weiter erzählt, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefhoef
21.03.2016, 19:48

Meine Mutter weiß die Wahrheit nicht, ich hab es ja geleugnet nur meine Freundinnen wissen sie, aber meine Ma hat deswegen ja verbreitet, dass ich gelogen hab.

0
Kommentar von sol88
23.03.2016, 23:13

Bestimmt weil sie ihr vertraut und denkt das die Freundin da was falsch verstanden hat oder so.Schätze ich mal so

1

Was möchtest Du wissen?