Frage von crystalsky15, 99

Durch liebe verändert?

Ich weiss zwar nicht wo ich anfangen soll aber ich versuch es mal! Ich bin seit Anfang des Jahres mit meinem neuen Freund zusammen ich bin so verliebt ich könnte die ganze welt umarmen! Aber es gibt ein problem. Meine Freundin sagt ich hab mich total verändert. Sie freut sich nicht mal das ich so glücklich bin. Sie hat sogar den kontakt zu mir abgebrochen. In der Meinung das sie sich erst wieder bei mir meldet wenn ich wieder normal geworden bin. Alle anderen Freunde und Familie freuen sich für mich nur eine freut sie sich nicht. Ich hab ihr 100 mal erklärt das es meine entscheidung war... Ich hab mich lange gegen diese gefühle für meinen neuen Freund gewährt. Und ich hab genau gewusst das das passieren wird. Sie sagt zwar das es ihr nicht stört aber ich glaub ihr das nicht. Glaubt ihr sie ist eifersüchtig auf mich oder so? Sie ist selber verheiratet seit September letztes Jahres! Ich versteh sich nicht mehr! Aber ich werde deswegen nicht meine grosse Liebe für sie aufgeben. Was denkt ihr ist sie eifersüchtig oder hab ich mich wirklich verändert. Ich war 16 jahre mit meinem Ex zusammen aber es ging nicht mehr. Und jetzt mit meinen neuen Freund hab ich wie ich gesagt hab meine Gefühle seit Oktober unterdrückt und mir gings dabei total dreckig! Und eben seit Anfang jänner bin ich sooo happy nur meine Freundin versteht mich nicht ich hab mit ihr gerdet aber es hilft nichts. Soll ich sie jetzt eine weile in ruhe lassen oder soll ich warten bis sie von selber kommt...

Antwort
von conelke, 15

Normalerweise sollte man meinen, dass eine gute Freundin das Glück der anderen nicht neidet, sondern sich mit ihr freut. Ich kann Dir nicht sagen, was ihr Problem ist. Könnte es sein, dass Du sie wegen Deines Freundes vernachlässigst. Vielleicht stößt ihr das auf und enttäuscht sie. Vielleicht ist sie aber auch selbst nicht so glücklich in ihrer Beziehung und ist eifersüchtig kann alles sein. Wenn Du versuchst hast mit ihr zu reden und dabei ist nichts rumgekommen, dann würde ich mich wirklich erst einmal zurückziehen. Es ist legitim, dass man einen Partner hat und sich dadurch auch vielleicht ein wenig das eigene Leben verändert. Es kann auch sein, dass Du Dich persönlich verändert hast, aber mit Sicherheit nicht nur zum Schlechten, wenn Du so glücklich bist. Vielleicht schreibst Du ihr mal einen persönlichen Brief und erklärst ihr, wie schade, Du es findest, dass sie Dir Deinen Partner scheinbar nicht gönnt und Eure Freundschaft droht zu zerbrechen. Sie soll Dir mal erklären, inwiefern Du Dich verändert hast und ob es nicht möglich ist, dass sie sich einfach mit Dir freut.

Antwort
von Minischweinchen, 34

Hallo,

das Deine Freundin eifersüchtig ist, kann ich mir nur vorstellen, wenn sie selber in ihrer Ehe unglücklich ist. Das weißt Du am Besten als ihre Freundin oder spricht sie nicht darüber?

Habt Ihr Euch denn trotzdem weiterhin getroffen, also Du und Deine Freundin oder hattest Du keine Zeit mehr für sie. Dann ist sie natürlich sehr enttäuscht, denn sie fühlt sich abgeschoben und nicht mehr gebraucht .

Sie sollte Dir halt einfach mal sagen, in wie fern Du Dich verändert hast. Vielleicht ist sie auch einfach genervt, weil Du nur von Deinem Freund redest und schwärmst , Dich nichts anderes mehr interessiert? Ist nur so ein Gedankengang!

Weil, wenn sie sagt, Du hast Dich so sehr verändert? 

Normalerweise freut sich eine Freundin ja für einen , wenn man sehr verliebt ist. Was aber natürlich nerven kann, wenn man sich dann mit der Freundin trifft und diese nur von ihrem Freund spricht oder zwischendrin sogar noch damit telefoniert oder kaum Zeit bleibt.

Denk einfach darüber nach, ob es so was sein könnte. Wenn das alles nicht infrage kommt, dann bitte sie nochmals um ein Treffen und redet ganz ruhig miteinander und sag Ihr, sie soll Dir einfach klipp und klar sagen, wie Du Dich verändert hast. Das sie Dir sehr wichtig ist als Freundin, aber natürlich auch Dein Freund.

Du schreibst, Du hast Dich gegen Deine Gefühle lange Zeit gewehrt. Hat Dein Freund einen schlechten Ruf oder war oder ist Deine Freundin auch in ihn verliebt? Weiß man ja nie!

Nur ein klärendes Gespräch kann Eure Freundschaft retten und wenn sie Dir wirklich ist, dann sprich nochmal mit ihr und sie soll Dir ganz ehrlich sagen, was sie an Dir jetzt so stört.

Sollte sie Dir das nicht sagen wollen oder können, dann kannst Du leider nichts viel machen, denn Freundinnen sollten sich eigentlich alles sagen können.

Liebe Grüsse und alles Gute für Euch.

Antwort
von DesThatguFr, 9

Hey ;), die Liebe kann durchaus einen Menschen verändern :), aber eher positiv. Die Person wird freudiger, usw. vielleicht kann deine Freundin dies nicht nachvollziehen, weil sie schlechte Erfahrungen hatte bezüglich der Liebe. Weil eigentlich freut man sich als Freundin doch, wenn man hört, dass es dir gut geht und du überglücklich bist. Mach dir keine großen Gedanken darüber :). Sie wird es schon irgendwann akzeptieren. Hoffe ich konnte helfen ;) LG #D

Antwort
von SarahRomy, 38

Hallöchen! Also mir fallen 3 Erklärungsmöglichkeiten ein:

1. Sie ist tatsächlich eifersüchtig (weil es bei ihr vielleicht schon nicht mehr so gut läuft?)

2. Sie steht heimlich auf deinen Freund bzw. kennt ihn vielleicht schon irgendwoher und will dich vor ihm "beschützen"

3. Du hast dich tatsächlich verändert, hast nicht mehr so häufig Kontakt zu ihr etc.

Lösung: Reden. Macht euch einen festen Tag in der Woche aus, an dem ihr euch trefft und quatscht. Viel Erfolg! :)

Antwort
von zahlenguide, 29

die schwierigkeit daran ist, dass es sooo viele möglichkeiten gibt, warum deine freundin beleidigt sein könnte... sie kann eifersüchtig sein, sie kann auch deinen ex gemocht haben, sie kann wegen etwas ganz anderem beleidigt sein, sie kann auch verstört sein - weil dich dein jetziger freund nicht gut behandelt du es aber noch nicht bemerkst; sie kann auch sauer sein, weil du nur noch über ihn redest oder zukunftspläne; es kann auch sein, dass sie schon länger probleme mit dir hat und nie was gesagt hat; kurz und gut: es gibt zu viele möglichkeiten...

lass die freundschaft einfach ruhen... wenn ihr die freundschaft wichtig ist, wird sie sich schon wieder melden. ich hoffe für dich einfach, dass dein freund wirklich so nett ist, wie du denkst. wenn das dann so ist, machst du alles richtig!

Antwort
von blackforestlady, 16

Deine Freundin ist nicht eifersüchtig auf Deinen jetzigen Freund, sondern ist enttäuscht von Dir das Du nicht an Deine langjährige Beziehung gearbeitet hast. Daher hat sie wohl gemeint das Du Dich verändert hast und den einfachen Weg gegangen bist. Du hast Dich getrennt und bist  eine neue Beziehung eingegangen..Wenn sie eifersüchtig wäre, dann hätte sie wohl nicht letztes Jahr geheiratet, das ergebe dann keinen Sinn.

Kommentar von Minischweinchen ,

Es gibt auch noch eine andere Eifersucht als nur die, das ihre Freundin in ihren Freund verliebt ist, sondern einfach die Eifersucht, das sie jetzt einfach mehr Zeit mit ihrem Freund verbringt und die Freundin das Gefühl hat, das sie jetzt nicht mehr wichtig ist.

Antwort
von User1952, 18

Rede nochmals mit ihr. Frage sie inwifern du dich veränderst hast. Sie soll dir sagen was sie an dich stört. Frage auch deine anderen Freunde und die Familie ob denen aufgefallen ist das du dich verändert hast. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community