Frage von Anonymwoman2805, 94

Bekommt man durch Laufen und bestimmte Übungen einen flachen Bauch und kann fit bzw. schlank werden?

Hallo!

Würde gerne einen flacheren Bauch haben und den Hüftspeck verlieren. Ich weiß das man beim Abnehmen mehr kcal verbrennen soll als man zu sich nimmt.. Ich bin 19 Jahre alt, bin 1,52 "groß" und wiege zwischen 52 + 55 Kilo. Ich muss auch sagen, dass ich breit gebaute Hüften habe und eine große Oberweite.. (Komplette Mama) Ich weiß auch, dass ich so gut wie keine Bauchmuskeln habe..

Ich hab früher in der Pupertät zuviel süßes gegessen (vor dem Fernseher...) und so gut wie keinen Sport betrieben, seit dem habe ich Hüftspeck und einen bisschen dickeren Bauch - wenn man das so sagt. (Ich trage größe 36/38)

So nun hab ich begonnen jeden Tag 30 Minuten am Laufband zu laufen und danach ein paar Übungen gemacht (Sit-Ups & Co)

Ich esse auch schon längerer Zeit selten Süßes.

Ich mache das echt gerne und fühle mich auch gut dabei. Ich weiß nur nicht ob sich das dann auch wirklich was bringt?? Nachdem ich ja nie einen Sport gemacht habe müsste ich ja dadurch Muskeln aufbauen und der Bauch müsste flacher werden oder bin ich zu naiv?

Ich habe auch gehört das man dann normalerweise zunimmt? (Muskeln sind schwerer als Fett)

Im Sommer werde ich dann auch wieder wie voriges Jahr, viel Volleyball spielen und schwimmen gehen. (ich liebe es)

Ich halte nicht wirklich was davon ständig auf kcal zu schauen und mich danach zu richten.

(PS.: Falls sich wer fragt "warum nicht draußen sondern am Laufband" ich werde von Haus aus schnell rot im Gesicht, egal ob ich mich anstrenge oder nicht - ist halt leider so bei mir & ich mag es einfach nicht wenn ich laufe & mich dann alle anschauen und glauben ich breche vielt. gleich zusammen weil ich so rot im Gesicht bin)

Vielt habt ihr ja auch noch ein paar gute Tipps für mich. Würde mich darüber freuen.

  • Sorry für den langen Text :D
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Figur, Ganzkörpertraining, bauchmuskeluebungen, ..., 40

Hallo! Laufband ist wie Joggen und damit hat eine Freundin 40 kg verloren - Idealgewicht. 

Aber das mit dem Bauch ist komplizierter.Und : Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kaum Fett ab. Schon gar nicht nur am Bauch. Warum das so ist?

Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Laufband ist schon sehr effektiv. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.

Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von xLyriczZ2, 45

Laufen ist schonmal gut ^^ 

Es ist allseits bekannt dass das Fett am Bauch am hartnäckigsten ist und somit als letztes verschwinden wird. 

Beim Thema Sport machst du alles richtig mit dem laufen und den Übungen.

Zum Thema Ernährung:

Du solltes am Tag mehr Kalorien verbrennen als du zu dir nimmts, d.h. ein Kaloriendefizit haben.

Möglichst gesund essen, d.h. am besten nur Wasser trinken, nichts mit Zucker ess o. trinken. Nur gesunde Fette zu dir nehmen und ca. 6-8 Stunden vor dem schlafen gehen keine Kohlenhydrate mehr zu dir nehmen.

Obst, Salat und Gemüse sind gerne gesehen. 

Wenn du das so einigermaßen einhälts kann eigt nichts mehr schief gehen ^^

Viel Glück  

Antwort
von bijtchx, 46

Wenn du Täglich 30 min. auf dem Laufband bist & das bei behälst hilft das natürlich. Leider kann man nicht bestimmen, wo man zuerst abnimmt. So kann es sein, dass du bei den Brüsten abnimmst. Zudem, wenn du nur Muskelaufbautraining machen würdest, hättest du zwar Muskeln, aber diese werden vom Bauchfett überdeckt.

Zu dem Essen, da versthe ich dicht total. Es gibt so bestimmte Regeln, welche dir Helfen beim Abnehmen:

- Keine grosse Zwischenmahlzeiten: Nach jeder Hauptmahlzeit 4-5 Stunden nichts, oder nur gesunden Snack zu sich nehmen

- Viel Trinken - 2L bis 3L

- Am Abend weniger Essen und auf Kohlenhydrate verzichten

- Täglich viel Früchte & Gemüse essen

Vielleicht kannst du mal auf Youtube gehen, dort gibt es haufenweise gesunde Rezepte.

Sophia Thiel / KindOfRosie / LaurenCocoXO

Antwort
von Koksn, 35

Probiere es mit Krafttraining das verbrennt auch schnell fett du brauchst keine Angst haben große Muskeln aufzubauen da Frauen weniger Testosteron haben und deswegen er ist auch nicht möglich ist dass sie so große Muskeln aufbauen wie Männer

Kommentar von Anonymwoman2805 ,

Hallo,
danke für deine Antwort. Ich verstehe unter Krafttraining, dass ich ins Fitness Studio gehe und auf den diversen Geräten trainiere?

Oder kann man Krafttraining zuhause auch machen?

Kommentar von Koksn ,

Eher ins Studio es sei denn du hast Gewichte zuhause

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community