Frage von Sanahqueen22, 15

Durch Krankheit den Schutz des nuvaring beeinträchtigt?

Hallo ihr lieben. War vorgestern beim Frauenarzt um zu checken Das alles Inordnung ist Weil ich so ein komischen Schmerz hatte und komischen Ausfluss. Jetz Warte ich derzeitig auf Ergebnisse. Ich verhüte mit dem nuvaring und die Frauenärztin meinte bis Die Ergebnisse kommen sollte ich Kondom benutzen, das Fals was ich ich mein Freund nicht anstecke. Als wir fertig waren bemerkten wir Das Der Kondom gerissen ist... Das heißt er ist in mir gekommen und ich hab jetz echt angst das ich schwanger werde wenn ich vielleicht Doch ne Krankheit Habe Der den Schutz vom nuvaring nichz mehr erzielt. Helft mir! Und Danke schonmal PS mein Freund Geht Auch zum Arzt wenn rauskommt das ich irgendwas ansteckendes Habe.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 9

Die Wirkung des NuvaRing kann durch Medikamente beeinflusst werden, etwa durch verschiedene Medikamente gegen Epilepsie oder Tuberkulose, Antibiotika und Medikamente, die im Rahmen der Therapie bei HIV-Infektion genommen werden.

Wenn dir nichts dergleichen verschrieben worden ist und du nichts einnimmst, ist der Verhütungsschutz weiterhin gegeben.

Die Kondom-Empfehlung deiner Frauenärztin bezog sich ausschließlich auf eine eventuell mögliche Ansteckung deines Freundes.

Der hier von einigen Usern so leichtfertig erteilte Ratschlag, die "Pille danach" zu nehmen, entbehrt jeder Grundlage. Die "Pille danach" ist kein Bonbon und sollte ausschließlich als Notfallmedikament bei einer Verhütungspanne eingenommen werden.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Talyx02, 14

Nimm vorsichtshalber die Pille danach ! 

Alles Gute 

Antwort
von SSiMmMone, 15

hol dir sicherheitshalber die pille danach - und lasst euch beide checken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten