Durch Krank sein abgenommen, wie Appetit anregen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Daß man bei einer Erkrankung keinen Appetit hat, ist ganz normal, in Deinem Fall kommen Schluckbeschwerden dazu. Antibiotika beginnen erst, nach etwa 3 Tagen zu wirken. Da ist nichts mit Pille einwerfen und schon geht alles besser!

Du mußt einfach abwarten, Hunger kann man nicht erzwingen, aber Du wirst sehen, daß Du in ein paar Tagen wieder vor dem Kühlschrank stehst. Trink genug, am besten lauwarm und ohne Kohlensäure (ich weiß, schmeckt eklig), Ingwertee mit Honig und Zitrone kann ich Dir empfehlen, und dann hab Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulinepauL
24.06.2016, 18:38

Ok, danke ❤️

0

Ich würde dir auf jeden Fall Kost mit viel Flüssigkeit empfehlen! Das ist va bei der Hitze wichtig! Wie wäre es mit Wassermelone? Ansonsten zb. Salate, Rohkostsalat oder auch CousCous Salat. Es sollten Speisen sein, die wenig Salz beinhalten. Viel trinken ist auch seehr wichtig! Am besten schnappst du dir jetzt sofort eine Flasche Wasser! Und ein kleiner Tipp: Gurken sollen gute Appetitanreger sein;)) lg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieanonymste
24.06.2016, 16:51

Ich war vor kurzem übrigens auch krank, ebenfalls Angina:/ scheint wohl gerade rumzugehen?

0
Kommentar von PaulinepauL
24.06.2016, 17:30

Kann sein, ich habe schon von vielen gehört, dass sie erkältet sind ...

0

Ich verstehe nicht ganz?

du hast heute ein anderes Antibiotikum bekommen, das ist doch ein Medikament?

Der mangelnde Appetit hängt mit der Krankheit zusammen. 

Er kommt wieder, so bald es dir besser geht!

wie groß bist du u. was wiegst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulinepauL
24.06.2016, 16:49

Bin glaube ich 1,64 und wiege gerade 49 kg

0

Was möchtest Du wissen?