Frage von Fussball17, 44

Durch Kickboxen abnehmenn?

Hey Leute,

Ich bin 18 Jahre alt, männlich und wiege bei 180 cm 105 kg

Da ich jetzt vorhabe abzunehmen, wollte ich gerne wissen, ob man durch Kickboxen 2-3 Wöchentlich gut abnehmen kann?

Die Ernährung ist mir klar, Obst,Gemüse usw....

Also unser Kickbox Training ist verdammt anstrengend, mein T Shirt ist nach dem Training so nass, dass mein t Shirt voll tropft wenn ich es klein rolle

Nimmt man mit so einem Kickbox Training mehr ab, als Beispielweise einem Fussball Training gleicher Trainingsdauer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Precon, Business Partner, 21

Hallo Fussball17,

mit regelmäßigem Training kannst du durch Kickboxen auf jeden Fall gut abnehmen.

Solange du regelmäßig 2-3 Mal die Woche weiter so engagiert trainierst, kannst du mit der richtigen Ernährung optimal überschüssiges Gewicht verlieren.

Das A und O beim Abnehmen ist das Kaloriendefizit - so lange du weniger Kalorien über Ernährung zu dir nimmst als du insgesamt verbrauchst, nimmst du ab. 

Ob du beim Kickboxen mehr Kalorien verbrennst als beim Fußball, lässt sich schlecht sagen. Das ist immer davon abhängig, wie motiviert du selber bist beim Sport und bei welcher Sportart du dich mehr anstrengst.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von Rottx1512, 7

Hei

Natürlich nimmst du dabei ab :) Kickboxen fällt schließlich unter KampfSPORT. Und wer richtig Sport betreibt, der nimmt auch ab.

Antwort
von DBtheBoss, 15

Hey ich mache bereits seit 8 Jahren Kampssport und seit längerer Zeit auch Kickboxen. Wenn du am Ball bleibst und das Training nicht vernächlässigstkann das auf Dauer schon etwas bringen. Nur muss man es auch durchziehen. Es bringt aber der Fitness sehr viel und du bekommst dadurch auch wieder Kondition.

Kommentar von DBtheBoss ,

Im Vergleich zu Fußball kann ich aber nicht sprechen, da ich mich damit noch nie wirklich befasst habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community