Frage von mikeygirl, 37

Durch gesunde ernährung und zumba abnehmen........?

Hey, Zu meiner vorgeschichte. Bis vor 4-5 monaten hatte ich Magersucht/Bullimie und habe von 60 kg auf 50 kg mich herunter gehungert. (bin 1,47m groß) Die 50 kg waren mein "Idealgewicht". Jetzt nach den Monaten und eher ungesunder ernährung würd ich gern wieder abnehmen nur eben gesund!

Auf was müsste ich bei der Ernährumg genau achten? Gibt es irgendwie Ernährungspläne im Internet?

Zum Sport: Ich habe ein Pferd und bin daher oft lange draussen an der frischen Luft. Zudem fange ich warscheinlich Zumba an ( 2x wöchentlich eine Stunde lange) und dann halt noch der Schulsport 2 schulstunden ( nicht nur so bissl, ich bin da voll dabei👍🏻)

Kann mir jemand Tipps geben? Was ausserdem noch wichtig sein könnte?

bitte no hate💕 lg celine

Antwort
von GedankenGruetze, 17

Naja 50 Kilo bei 150 Körpergröße sind ja nun wirklich nicht schlimm. Hast du dich denn behandeln lassen? Wenn du wirklich an Bulimie gelitten hast und das vor 4 Monaten, dann würde ich doch schauen, dass ich da mit dem Arzt, der dich betreut hat, Rücksprache halte.

Ansonsten brauchst du keine Ernährungspläne, sondern nur zwei Dinge.

1. Das Wissen, dass man dadurch abnimmt, dass man über einen längeren Zeitraum mehr Kalorien verbrennen als zu sich nimmt und

2. Zeit und Geduld. Gerade, wenn man schon nichts wiegt, nimmt man langsamer ab, als eine Person, die das Doppelte auf die Wage klatscht. Umso leichter du wirst, desto weniger Kalorien verbraucht der Körper als Grundumsatz und desto weniger verbrennt er bei sportlicher Betätigung.

Sprich, wenn du jeden Tag einige 100 Kalos an Defizit reinholst, kann es eine ganze Zeit lang dauern, bis du da ein paar Kilos runter hast und das ist die Zeit, die du dir nehmen solltest.

Was gesunderes und ungesundes Essen ist, kann ich mir bei vielen vorstellen. Iß auf jeden Fall regelmäßig, nimm wenigstens einmal am Tag auch ne richtige Mahlzeit zu dir und nicht nur Quark mit Süßstoff oder so einen Käse und versuch dich einfach mit Sport in Bewegung zu halten.

Kommentar von mikeygirl ,

Vom Gewicht her fand ich die 50 kg auch nicht schlimm, ist ja eig normalgewicht gewesen. Aber das ganze Denken war einfach falsch und mein Körper hats mich auch spüren lassen.

Aber wieviel kcal sollte ich dann wirklich zu mir nehmen? Wieviel kcal verbrennt man ca am Tag, gibts dafür einen Rechner?

Ja war in ärztlicher Behandlung, gehe aber ungern wieder dahin.

liebe grüße

Antwort
von LadyTyrion, 18

Achte darauf, dass du nicht nur genug (und richtiges) isst, sondern auch genug Wasser trinkst. Außerdem solltest du asreichend schlafen, damit dein Körper sich regenerieren kann. Gönn dir zwischendurch immer wieder auch einen Tag, an dem du dich ungesund ernähren darfst, dann musst du dich hinterher nicht schuldug fühlen.

Antwort
von eLLyfreak98, 15

hm... 4-5 Monate sind nicht lange.. Ist etwas gefährlich, eine Diät zu starten, auch wenn du in deinen Augen "geheilt" bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten