Frage von dilaralkanxx, 58

durch folsäure lange haare bekommen?

Ich habe vermehrt Videos gesehen in denen Youtuber folsäure nehmen damit ihre Haare schneller wachsen. Was meint ihr? In den Videos scheint es bei vielen geklappt zu haben. Ist es ungesund wenn ich (15) einen Monat lang Folsäure-ViatminB Tabletten zu mir nehme? Hat jemand Erfahrungen damit?

Antwort
von friesennarr, 29

Das einzige was wirklich funkt ist Bierhefe - aber da muß man schon mehr davon nehmen, als in den allgemeinen Verpackungszetteln steht.

Folsäure ist da auch mit drin. Ebenso wie fast alle B Vitamine und mehrere Mineralstoffe.

Antwort
von konzato1, 28

Stelle dir mal vor, dass Folsäure das Haarwachstum wissentlich verstärken / verschnellern würde.

Die Hersteller wären zigfache Multimilliardäre.

Schaden wird es deiner Geundheit aber definitiv nicht, diese Vitamine einen Monat lang zu dir zu nehmen.

Antwort
von MaraMiez, 36

Was der Körper an Folsäure nicht braucht, scheidet er ohnehin wieder aus. Und er braucht nicht viel, das bekommt man mit z.B. ab und an einer Portion Brokkoli auch ganz natürlich hin.

Andere Lebensmittel, die das enthalten: http://www.onmeda.de/naehrstoffe/folsaeure-lebensmittel-mit-folsaeure-2261-4.htm...

Haare wachsen im Schnitt eben etwa 1cm/Monat.

Da spielt die richtige Pflege eine viel größere Rolle: nicht zu heiß waschen, milde Shampoos, besser sogar gar keine Shampoos, es gibt besseres, das das Haar nur reinigt und nicht beansprucht, Naturhaarbürsten (also Wildschweinborsten) und grobzinkige Kämme aus Holz, die aus einem Stück gesägt wurden ohne scharfe Kanten, Haargummis nur ohne Metallklemme, keine Haarspangen, nicht färben, nicht föhnen, nicht glätten oder mit dem Lockenstab bearbeiten, das Haar nachts zusammenbinden blahblah und eben jeden Monat, spätestens alle 2 Monate, Spitzenschneiden oder Splissschnitt machen lassen.

Haar wächst nur so schnell, wie es eben wächst. Kaputt geht es aber in den Längen und an den Spitzen.

Antwort
von dacuni86, 29

Wenn Du möchtest, dass deine Haare schneller wachsen, gibt es nur eine Möglichkeit: Haarlaser

Dein Haar wächst zwischen ein und eineinhalb Zentimeter pro Monat. Wenn eine Haarzelle mit Laserlicht versorgt wird, wächst das Haar garantiert im Monat mindestens 2,5 cm. 

Ich habe an der Uni Saarbrücken die Forschungsarbeiten für Haarbehandlungen begleiten dürfen. An der Uni in Nürnberg haben wir dann die Hardware dafür gebaut. 

Es gibt in Deutschland einige Friseursalons, die damit arbeiten. Suche einfach mal Friseur und Haarlaser oder Hair-Laser-System. Du musst aber mindestens drei mal in der Woche die Laser-Behandlung durchführen. Das 6 Wochen lang. Es gibt dafür bei Friseuren Abo-Preise, die erschwinglich sind. Außerdem wird dein Haar in einer Qualität wachsen, wie du es seither noch nicht kanntest.

Antwort
von Geisterstunde, 16

Das ist Schwachsinn hoch drei: was der Körper an Folsäure nicht braucht scheidet er nämlich wieder aus.

Antwort
von 123akw, 31

also ich habe damals in der schwangerschaft 9 monate jeden tag folsäure nehmen müssen....aber das die haare besser, schöner oder schnell länger wurden habe ich nicht beobachtet. Aber vielleicht ist das in der ss anders. keine ahnung. bin auch mal gespannt was andere dazu sagen

Antwort
von Linn30, 16

Taxofit Haare plus- Tabletten helfen sehr viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community