Frage von fuchsig14, 100

Durch erneuten Sturz verschlimmerte schädelprellung?

Hallo, Ich habe mir vor 1 ner woche den Kopf gestoßen , War beim Arzt, hat gesagt ist eine schädelprellung, heute War es schon ziemlich weg doch eben bin ich mit meinem Rücken, ich Stande auf meinem stuhl (habe Bilder aufgegangen) bin von oben auf die Kante mit dem Rücken und dann auf den Boden, habe am Anfang schlecht Luft bekommen und danach konnte ich nichts mehr richtig hören (so wie taub irgendwie alles) danach hörte ich sowas am rechten Ohr als ob etwas gleich explodiert, ging alles bis jetzt weg, nur ich habe schmerzen am Rücken es ist zum Glück nur neben der Wirbelsäule aber könnte da trotzdem etwas stark beschädigt sein? Und ich habe ja eine schädelprellung und jetzt tut mein Kopf wieder so weh wie vor einer Woche, also etwas weniger Schmerz aber es wurde wieder stärker obwohl ich nur mit dem rücken auf die kante und danach auf den Boden gefallen bin. Kann im Kopf etwas geschädigt sein dadurch? Und der rücken es ist ja neben der Wirbelsäule aber irgendwie waren meine Ohren so taub keine Ahnung ich konnte Alles hören aber das eine Ohr vibrierte so und jetzt tut mein Kopf wieder verdammt weh. Ich kenne mich überhaupt nicht aus und ich möchte jetzt nicht unbedingt nach 3 Tagen (War am donnerstag) wieder zum Arzt rennen also frag ich erstmals hier! Vielen Dank schonmal! Und vielleicht weiß jemand was ich meine mit den Ohren!

Antwort
von Daysi03, 82

Arzt wäre wirklich das beste, wenn nicht, Schlaf erst mal ne Nacht drüber, und überlege was du dann machst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community